Sind die U-Untersuchungen für Kinder gesetzlich vorgeschrieben?

2 Antworten

Nein, sind sie nicht. Sie werden nur dringend empfohlen. In der Diskussion um Kindesmisshandlungen kam diese Frage immer wieder auf. Man wollte mit einer Verpflichtung erreichen, dass Eltern, die ihre Kinder misshandeln früher aufgedeckt werden. Da dies aber gegen die freie Erziehung und Selbstbestimmung der Eltern stößt, kam es nie zu einem Beschluss und die Untersuchungen bleiben jedem selbst überlassen.

Nein, gesetzlich verpflichtet ist man nicht. Aber man ist seinem Kind verpflichtet und darum sollte man diese Untersuchungen unbedingt wahrnehmen. Es handelt sich dabei um u.a. Vorsorgeuntersuchungen. Sollte sich das Kind nicht altersgemäss "normal" entwickeln, können frühzeitg Massnahmen ergriffen werden um schwere Erkrankungen oder Beeinträchtigungen vll. garnicht erst aufkommen zu lassen.

Die selbe Krankenkasse bei Mutter und Kind?

Ist es sinnvoll wenn das Baby in die gleiche Krankenkasse wie die Mutter kommt, oder auf welche Kriterien muss man achten?

...zur Frage

Muss ich meinen Sohn zum Schulzahnarzt lassen?

In die Schule meines Sohnes kommt regelmäßig der Zahnarzt. Ich halte davon gar nichts, weil das doch ein Ort sein soll, an dem sich die Kinder einiger Maßen wohl fühlen. Wenn sie jetzt gezwungen werden, sich dort untersuchen zu lassen, ohne das die Eltern dabei sind, finde ich das nicht gut. Ausserdem bin ich dagegen, dass jeder Lehrer weiß, welches Kind einen "Brief" mit nach Hause bekommen hat, und welches nicht. Sind diese Untersuchungen überhaupt rechtlich vertretbar? Meine Frau oder ich gehen mit unserem Kind regelmäßig zur Vorsorge und das ist doch ausreichend, oder?

...zur Frage

Muss ein Kind unter 10 regelmäßig zum Kinderarzt?

Wie ist das? Sollte man häufig Vorsorgeuntersuchungen machen und immer regelmäßig mit ihm zum Arzt selbst wenn überhaupt keine Beschwerden da sind oder muss man ab vier JAhren nur noch bei einem Anlass zum Kinderarzt?

...zur Frage

Ist man nach einer Impfung ansteckend?

Wenn das Kind gegen Masern, Röteln, Windpocken und Mumps geimpft wird, kann es dann andere Personen in seinem Umfeld anstecken?

...zur Frage

Wer hat mit seinem Kind schon die U11 gemacht?

Es gibt ja jetzt zusätzlich zu den 10 U-Untersuchungen noch eine 11. Die muss man allerdings selbst bezahlen. Hat das jemand von euch schon mit seinem Kind gemacht und ist es sinnvoll?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?