Sind die Sehtests bei Optikern seriös?

2 Antworten

Das kann schon sein, wenn sie unseriös sind. Für die erste Brille würde ich immer erstmal zum Augenarzt gehen

Glauben, denken, meinen bedeutet nicht wissen ;-)

0

Die Frage nach der Ehrlichkeit ist berechtigt. Auch bei den Optikern gib es natürlich schwarze Schafe. Insbesondere diejenigen, die mit NULL werben fallen regelmäßig negativ auf.

Eine komplette Refraktion (Brillenglasbestimmung) dauert ca 15-30 Minuten und kann daher nicht kostenlos angeboten werden, es sei denn der Optiker hat Böses im Schilde.

Ein seriöser Optiker wird dir IMMER die gemessenen Werte in eine Demobrille einsetzen um dir den neuen Seheindruck zu demonstrieren. Du erkennst dann sofort, ob dir die Brille etwas bringt.

Was möchtest Du wissen?