sind die mehrweg plastik wasserflaschen weniger mit weichmachern belastet als die einweg pet?

2 Antworten

Hallo

Ja da sind weichmacher drin. diese müssen hier aber auf Herz und Nieren getestet sein. Es darf nur für die Gesundheit nicht Schädliche Weichmacher verwendet werden. Hierfür sind die Gesetzte sehr hart und genau. Das Gesundheitsamt deiner Stadt kann dir Sicher passende Infomaterialien zur Verfügung stellen. Wenn alles für dich wegen dem Weichmacher nicht in frage kommt, dann nehme Glas.

Hallo jefferson, meiner Logik nach sollten in den Mehrweg-Plastikflaschen mehr Weichmacher enthalten sein, da sie ja auch länger bzw. öfters verwendet werden.

Du kannst ja das Problem mit den Weichmachern umgehen und Glasflaschen nehmen.

Schöne Grüße

Was möchtest Du wissen?