Sind die Heilungschancen größer, wenn bei Brustkrebs auch die Eierstöcke entfernt werden?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Man unterscheidet Hormon-sensitive(abhängige) und Hormon-unabhängige Tumoren in der Brust. Die Entfernung der Eierstöcke würde für die Behandlung der unabhängigen Tumoren(die sind häufiger als die unabhängigen) nichts bringen. Anstatt die Eierstöcke zu entfernen, behandelt man mit Medikamenten, die die Östrogenwirkung an der Brust verhindern, so genannte Östrogen-Rezeptor-Modulatoren, wie das Tamoxifen. Dadurch wird die Wachstumssteigernde Wirkung der Östrogene vermindert/unterbunden. Mit Tamoxifen und auch anderen Medikamenten, wie den Aromatasehemmern, erzielt man gute und zufriedenstellende Ergebnisse bei der Brustkrebsbehandlung. Die Eierstöcke zu entfernen, insbesondere bei jüngeren Frauen vor der Menopause, wäre eine weitere Belastung!

Brustkrebs bekommt man wenn man zuviel Aluminum im Körper hat. Aluminium wird in jeder Creme, Deodorant, Schminke, Impfung, Lebensmittel Verpackung Coca Cola, RedBull, Bier Dosen etc eingesetzt.

Die Krebsknoten entdeckt man fast immer am Rande in der Nähe unterhalb der Achselhöhlen an der Brust. Man hat nachgewiesen das Deodorante auch Aluminium enthält, genau diese Aluminium gelangt in das Brustgewebe, verändert die Zellen so stark, dass daraus Krebs entsteht. Die veränderten Brustzellen fangen an im Körper zu wandern und so entstehen in anderen Organen Krebs.

Am besten man vermeidet alles was Aluminium enthält SOFORT

Viel Glück

Ich muss sagen, ich bin da auch deiner Meinung. Dass das Wachstum sehr starkt von den Hormonen abhängt ist ganz richtig und aus diesem Grund gibt es auch Ärzte, die genau das machen was du vorschlägst. Aber ich weiß leider auch nicht warum das nur manchmal gemacht wird. Ist finde ich eine sehr gute Frage!

Brustkrebs und jetzt deutliche Zunahme von Kalk - OP erforderlich - Erfahrungen?

Hei

hatte vor 3 Jahren Brustkrebs 2 invasiv duktale Tumore. OP, Chemo, Bestrahlung. Jetzt bei Mammo neuer Herd aufgetaucht, außerdem eine deutliche Zunahme Kalk. BI RADS IV Morgen ist MRT und folgend evtl. Vakuumbiopsie.

Hat jemand Erfahrung mit der Zunahme von Kalk nach BK? Infos wären super.

Danke

Grüssle

...zur Frage

Eierstockkrebs im Teenie Alter?

Ehm hey :) Wie oben steht, kann man diesen Krebs auch so mit 14 / 15 haben? Zum Teil stimmen die Symptome, manche könnten aber damit nix zu tun haben. Ich werde natürlich einen Arzt aufsuchen, aber jetzt grade nicht.

Danke im Vorraus

...zur Frage

Eierstockkrebs,wie sind die Lebensaussichten

Bei meiner ehemaligen Lebensgefährtin wurde Eierstockkrebs diagnostiziert.Nach dem,was ich ergoogeln konnte,sind die Zukunftsaussichten recht übel.Kann mir hier jemand näheres über die Überlebenschancen sagen und auch ob bekannt ist,dass diesen Krebs jemand besiegt hat?-Der Krebs soll schon gestreut haben.In wie weit weiß sie und ich nicht,weil sie zZt einfach nicht zum Arzt geht.

...zur Frage

Haarausfall mit 22!!

Guten Tag, ich bin 22 (männl.) und leide seit einiger Zeit unter für mich besorgniserregendem Haarausfall. Bis vor zwei Jahren musste ich beim Friseur die Haare immer ausdünnen lassen und nun habe ich täglich um die 80 Haare im Waschbecken. Wenn man die anderen Haare die im Verlauf des Tages ausfallen dazu zählt komme ich über 100 Haare. Hauptsächlich fallen die Haare auf der oberen Kopffläche aus, nicht an den Seiten. Die Geheimratsecken werden NICHT größer. Jetzt wäre meine Frage ob es sich schätzungsweise eher um androgenetischen Haarausfall oder um diffusten Haarausfall handelt. Außerdem habe ich auf einer Internetseite gelesen, dass man Haarausfall mit Aminosäuren zum Stoppen bringen kann. Gilt das auch für genetisch bedingten Haarausfall? Kann man diesen außer mit Hormonen iwie zum stoppen bringen. Das muss möglich sein. Dieser Haarausfall raubt mein ganzes Selbstbewusstsein ( ich denke in die Zukunft) Bisher können außenstehende noch keinen Unterschied erkennen. Aber was nicht ist kann ja noch werden. Ich danke allen Antworten schon im Voraus. Auf dieser Internetseite wurde das Medikament "Euramin VITAL HAIR" [Link vom Support entfernt, da Werbung] empfohlen. (bezieht sich auf die Aminosäuren). Glauben Sie, dass das was nutz. Ich würde auch gerne zum Hautarzt gehen, aber das ist in diesem Land unter 1,5 Monate Wartezeit leider nicht möglich. Termin ist erst am 19.03.2013 Vielen Dank nochmal für die Antworten!! Mfg Florian

...zur Frage

Hautkrebs - Brustkrebs

Hallo

ich habe seit 10 Jahren Hautkrebs mit einer Metastase in der Lunge und einer in den Lymphknoten. Bei der regelmäißgen Nachsorge wurden 2 verdächtige Stellen rausgeschnitten. Sind lt. Histo unauffällig. beim PET CT ist ein Lymphknoten im Bauch und in der Brust etwas aufgefallen. Es wurde Ultraschall von der Brust und MAmmografie gemacht. Ergebnis Knoten in der Brust und Verkalkungen. Man hat gleich eine Biopsie gemacht. Ich habe den OA von der Radiologie gelöchert und nach íhrer Erfahrung mit solchen Knoten gefragt, ohne die Histo zu kennen. Es sieht lt. ihren Aussagen nicht gut aus. SIe sprach schon von Brusterhaltenden OP. OA, der die Biopsie gemacht hat, sagt das gleiche.

Ih rechne jetzt natürlich mit dem Schlimmsten und will einfach ein paar Infos von Brustkrebsbetroffenen haben. Wie war es bei euch Kalk und Knoten entfernt? Brust erhalten. Chemo, Strahlentherapie?

Bauch sollte eigentlich nicht operiert werden, sondern Verlaufskontrolle. Gewinnt mit dem neuen Brustergebnis natürlich wieder an Brisanz.

ich weiß, dass ich die Histo abwarten muss, aber wie gesagt, ich will einfach vorher schon ein paar Infos.

Vielen Dank für eure Antworten.

Grüssle

...zur Frage

MRT oder Skelettszinti - was ist besser bei Knochenmetastasen?

Hallo

MRT zeigt deutliche Signalanhebungen und reichert an mehreren Stellen deutlich an.

DD: Metastasen Sternum und Rippen (gestern)

heute nachgeschoben: Skelettszinti: kein Anhalt für Metastasen

beides nur Kurzbefundung.

Habe Bilder mitbekommen, die ich als Laie natürlich besonders gut interpretieren kann. MRT mehrere weiße (auffällige) Stellen sterni und Rippen.

Szinti - da sehe ich nur das Sternum und die Rippen, ohne weitere Auffäligkeiten.

Letzterer Arzt (beides in gleicher Praxis erfolgt) meinte auf meine NAchfrage, weiß ich doch nicht was der Kollege befundet hat. Warten sie Berichte ab und besprechen mit ihrem Arzt. (grmpf)

Eure Meinung, was ist aussagekräftiger: MRT vs Szinti

Ja, ich warte jetzt ab und überlege Anregung PET CT

Habe met. Melanom (2002 Lymph/2006 Lunge) und 2012 Mamma-CA mit brusterhaltendender OP mit Reduktionsplastik (ziemlich große).

Dankeschön und Grüßle

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?