Sind das Blähungen?

2 Antworten

Das kann der Darm sein, der strahlt manchmal bis unter die Rippen aus. Das hatte ich auch schon. Du solltest für regelmäßigen Stuhlgang sorgen und alles Blähende vermeiden. Gut ist im Liegen ein Bein anzuwinkeln und mit den Händen zum Körper drücken in Richtung der Schmerzen, dabei ausatmen. Auch Baucheinziehübungen sind oft hilfreich, den Bauch einziehen und zurückschnellen lassen. Das erwärmt den Bauch von innen.

Eine Erleichterung gegen die Schmerzen bekommst du wenn du Anis-Fenchel-Kümmel Tee trinkst. Mir hilft das eigentlich immer. Vorbeugend trinke ich zb. täglich 1 bis 2 Becher davon.

Wenn das nicht hilft, kannst du dir auch in der Apotheke Lefax Estra holen, damit bekommst du sicher die Blähungen weg und dann versuche dich zu Bewegen.

Nächtliches Wachsein und Übelkeit, Blähungen, Träume..

Hallo User, Ich bin es wieder.. wir haben zum Abendessen fischstäbchen mit Kartoffelbrei und Erbsen gegessen, worauf ich Hunger hatte und was lecker war. Aber danach fing es wieder an dass ich Bauchweh und Übelkeit Schwindel hatte. Und beim Gähnen so einen leichten brechreiz.. Ja und natürlich Müdigkeit. Im Bett habe ich kurz vorm schlafen noch ein paar sesamstangen (wie Salzstangen nur mit sesam) gegessen und Iberogast genommen, worauf ich erstmal pupsen musste. Ich bin dann erst so gegen 0:00 Uhr eingeschlafen und hab dann die ganze zeit irgendwie das gleiche geträumt und glaub ich öfters mal gepupst :'D. Ja und dann bin ich jetzt wieder aufgewacht, weil ich ständig das Bedürfnis hatte, zu pupsen u./o. groß auf die toilette zu gehen, konnte aber kein großes Geschäft machen... Am Abend war es normal. Ich kann auch manchmal zb nach dem trinken rülpsen/aufstoßen so leicht. Ich hab relativ viel Durst (auf wasser!) Und muss oft pinkeln. Mir ist immer noch schlecht. Ja und normalerweise wach ich nicht nachts auf, ist das jetzt ein Zeichen dafür dass ich krank bin oder dass wir zu viel Cola getrunken haben (heute Vormittag jeweils ne kleine Dose und heute Mittag und Rest zum Abendessen eine 0,5l Flasche. Sonst trinke ich nicht so viel davon!)? Oder beides? Ich kann in meiner "pupsstellung" nach ca 5min darin erst etwas pupsen(hinknien, Po nach hinten hoch in die Luft, Oberkörper und Kopf nah am Boden). Und dann nochmal. Der pups riecht nicht nach Durchfall oder so sondern iwas anderem...? Wie gesagt ich hab heute nur ein Brötchen, ein halbes Stück Kuchen, ein Kinder duplo, ein snickers und hält das Abendessen gegessen. Bein Bauch macht zwischendurch mal leise Geräusche (gluckern, grummeln...). Meiner Cousine geht's wieder gut, die schläft schön :( Also deshalb: 1.Bin ich Magen-Darm krank..? 2.Warum bin ich nachts wach?? 3. kann's sein dass ich evtl einfach Hunger habe oder Blähungen von den Erbsen? 4. Woher kommt das gepupse? Und 5.muss ich davon noch brechen?? 6. kann ich meine Träume iWork beeinflussen, sodass ich nicht das Gleiche weiterträume..? Bitte antwortet mir jetzt bald noch! Eure millionearth

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?