Sind Cortisonsalben bei ausgeprägter Akne übertrieben?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

in schweren Fällen und großem Leidensdruck nicht;

sie sollten aber intermittierend zur Anwendung kommen

Cortison gehört auf keinen Fall ins Gesicht zur Aknebehandlung und kann schwere Schäden machen.

Wenn alles nicht hilft und die psychische Belastung zu groß wird, kann man auch, wenn keine hormonelle Ursache vorliegt, unter Aufsicht eines damit erfahrenen Hautarztes eine Behandlung mit Isotretinoin anstreben, das hilft so gut wie immer.

Ist als Behandlung aber nicht ohne ... siehe: http://www.dr-delventhal.de/Patienten-Informationen/akne-wenn-nichts-anders-hilft-der-letzte-ausweg-isotretinoin-therapie.html

Wenn Benzoylperoxid allein nicht geholfen hat, kann man mit Vitamin-A-Säure abwechseln.

Was möchtest Du wissen?