Sind Clogs gesundheitsschädlich?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt wirklich viele Qualitäten und auch Arten an Clogs. Die aus "Plastik" würde ich schon alleine aus dem Grunde nicht tragen, weil die Füße darin sicherlich nicht richtig atmen können = die Füße schwitzen sicher unheimlich darin. (Ich muss dazu sagen: ich weiß es nicht genau, kann mir aber nicht vorstellen, dass die Füße darin gut atmen können. Es ist ja - wie ich bei einigen gesehen habe - auch die Sohle aus "Gummi/Plastik" = das kann nicht gut sein.) Es gibt doch viele andere Clogs aus Leder, aus Stoff, aus... die sind sicher angenehmer zu tragen und da wird man das Farbstoffproblem nicht haben.

Es gibt Leute, die sagen, dass Clogs krebserregend sind. ich habe dazu allerdings noch keine aussagekräftige Studie gefunden. (Wenn man danach geht darf man ja eh fast nichts mehr anziehen und essen, weil mittlerweile fast überall krebserregende Stoffe gefunden wurden) Allerdings sind Schlappen allgemein nicht so gut für die gesamte Haltung, weil man bei jedem Schritt seine Zehen krallen muss (achte mal darauf) damit man die Schuhe nicht verliert. Das führt zu sehr festen Zehenbeugern, die auch Probleme nach oben hin machen können!

Ja, ich denke mal, dass die besonders nach Kunststoff riechenden Schuhe nicht gesund sind, vor allem nicht, wenn man sie ohne Socken trägt. Ich würde welche aus Holz mit Leder oder Birkenstock wählen, die haben auch ein richtiges Fußbett.

Was möchtest Du wissen?