Sind Bügel-Bhs schädlich für die Brust?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei den Veröffentlichungen über die Schädlichkeit der Bügel-BHs, die ich gelesen habe, ging es um das Tragen dieser BHs in der Schwangerschaft. Es gibt keine konkreten Beweise dafür, dass das Tragen von Bügel-BHs in der Schwangerschaft schädlich sein könnte. Es scheint dennoch ein Risiko zu geben, denn viele Hebammen und Facheinzelhändler raten vom Kauf eines Bügel-BHs für die Schwangerschaft ab. Der Grund für diesen Rat scheint darin zu liegen, dass der starre Draht die natürliche Veränderung der Brust in Größe und Form während der Schwangerschaft behindert. Das könnte die verstärkte Durchblutung stören oder die sich entwickelnden Milchkanäle quetschen, was Schmerzen, Unbehagen und eine mögliche Mastitis zur Folge haben kann. Wenn eine Frau sich mit einem Bügel-BH wohl fühlt, spricht sicher nichts dagegen, ihn zu tragen. Ein schlecht sitzender drückender BH könnte allerdings Druckstellen und Durchblutungsstörungen verursachen.

http://www.babycenter.de/pregnancy/gefaehrlich/buegelbhs/

Was möchtest Du wissen?