Sind Birnen besser als Äpfel wegen des Säuregehaltes?

2 Antworten

Im übrigen gibt es ja auch noch Gemüsesorten, welche auch als Rohkost magenschonend sind und viele Vitamine enthalten, wie z.B. Karotten oder Kohlrabi.

Bevor du ganz auf Obst verzichtest, würde ich empfehlen Birnen zu essen. Aber es gibt auch eine säurearme Sorte Äpfel. Sie heißt Rubinette und auf dem Markt sollte es sie auch geben. Probiere die Sorte mal aus. Sie ist wirklich sehr mild. Du kannst dir ja erst einmal einen kaufen. Ich habe auch immer Magenprobleme, aber mit der Rubinette komme ich gut klar. Esse allerdings nicht mehr als einen Apfel pro Tag.

Was kann ich gegen mein dauerndes krank werden tun?

Ich werde seit meinem Umzug nach Hamburg vor ca. 2 Jahren dauernt krank. Meine Rekordzeit am Stück ohne krank zu sein beträgt ca. 4 Wochen. Meistens werde ich wegen Nasennebenhöhlenerkrankung krank geschrieben. Nachdem ich vor 1 1/2 Jahren mein Blut habe untersuchen lassen, wurde festgestellt, dass ich eine Schilddrüsenunterfunktion habe und deshalb immer schlapp und ausgelaugt bin. Doch trotz der Behandlung mit dem Schilddrüsenhormon hat sich mit meinem Befinden nicht wirklich was geändert. Zudem kommt, dass ich mitlerweile schon über 20 kilo seit meinem Umzug zugenommen habe. Ich brauch in der U-Bahn nur einmal angehustet werden, da werd ich schon wieder krank. Vor einem Jahr habe ich mit dem Rauchen aufgehört, habe vor 2 Jahren meine Ernährung in eine möglichst Gesunde umgestellt (Trinke viel Tee, nehme natürliche Vitamine zu mir etc.) und habe mir vor einem Monat in einem Fitnessstudio angemeldet. Nach zwei mal training wurde ich allerdings so heftig krank mit sehr hohem Fieber und allem drum und dran, das ich für fast 2 Wochen flach lag. Jetzt ist mir von der Schule (Privatuni) eine Abmahnung ins Haus geflattert weil ich so oft krank geschrieben bin. Ich will endlich was dagegen tun! Ich weiß nicht mehr weiter. Zudem krieg ich öfter mal Migräne, da tut dann alles heftig weh (Licht, Laufen, Geräusche..) Mir ist das Studium sehr wichtig, was kann ich tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?