Sildenafil Wirkmechanismis HERZ

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Sildefanil wird nur noch als Herzmittel in der Klinik gegeben, ich hatte eine schwere Herz Op und habe es bekommen, bis ich auch aus der Reha nach Hause kam, danach bekam ich meine normalen Blutdruck Medikamente wieder.

Der Kardiologe in der Reha, hat mir erzählt, das Sildefanil früher als Blutdruck Medikament im Handel war, bis es zurück gerufen wurde, man wunderte sich damals, das es nur Frauen zurück gaben und haben dann geforscht warum und sind darauf gekommen, das es das beste Stück vom Mann stark macht, so ist daraus Viagra geworden.

Da in der Reha nur ich Sildefail bekam und die zu viel davon hätten bestellen mussten, bekam ich für 10 Tage Viagra, das konnten sie in kleinen Mengen bestellen.

hier noch ein Link: http://de.wikipedia.org/wiki/Sildenafil

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sildenafil und vergleichbare Phosphodiesterasehemmer haben allein keine oder nur geringfügige Wirkung aufs Herz. Auch die Wechselwirkung mit NItraten betrifft nur sekundär das Herz: Sildenafil potenziert den blutdrucksenkenden Effekt der Nitrate durch Weitstellung der Gefäße (Arterien und Venen). Das Blut "versackt" quasi in den Beinen/Bauchraum. Durch den Blutdruckabfall sinkt auch der Perfusionsdruck in den Coronararterien. Patienten, die Nitrate einnehmen, haben meist eine oder mehrere Verengungen der Coronararterien, so dass es bei einem Blutdruckabfall zu einer kritischen Minderversorgung des betroffenen Herzmuskels kommen kann - "Herzkasper".

Dieser Effekt tritt ein, egal ob die Pat. Sex haben oder nicht. Es ist ein reines Blutdruckproblem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sollte wirkmechanismus heißen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?