sieht man x-beine nach dem abnehmen mehr oder weniger?

2 Antworten

Du wirst die X-Form stärker sehen, logisch denn das optisch kaschierende Fettgewebe ist ja nach dem Abnehmen weg, - oder weniger.

Wenn Dir das dann nicht gefallen sollte, kannst Du diesen Makel beheben, indem Du einen Sport beginnst, bei dem hauptsächlich eine starke Beinmuskulatur benötigt wird. Ich empfehle das Sprinten. 

Als Training ein gutes Intervalltraining plus Treppensprint. Das bringt füllige Muskeln ans Bein, man sieht das Knie fast nicht mehr. Kann ich so sagen, weil ich früher selbst 100m - Sprinter war.  LG

Ich hatte als Kleinkind enorme O-Beine, also ebenfalsch falsch stehende Bein-Gelenke bei gleichzeitig schwachen Bändern. Zugleich war ich aber auch ein Pummelchen, genau so breit wie hoch. Man muss auch bedenken, dass es die Vorsorgeuntersuchungen für Kinder damals noch nicht gab.

Der Hausarzt meinte dazu: "Ja, so beginnt Rachitis." und verordnete für den Winter Vitamin D, für den Sommer viel Herumrennen an der frischen Luft und natürlich, dass ich abnehmen solle. Lange vor der Einschulung war ich dann schlank und hatte gerade Beine. (Auch ohne Schienen, wie ein Mütterchen meinte, empfehlen zu müssen)

Auch X-Beine werden durch zu hohes Gewicht und schwache Bänder begünstigt. Stellt man die Ursache nicht ab, wachsen die Knochen auch "für diese falschen Stellung richtig" weiter. Du solltest einen Arzt dazu fragen. Vielleicht helfen dir auch Einlagen, um die Fehlstellung noch zu korrigieren.

Der Rat von @Winherby macht in dem Zusammehang ebenfalls Sinn.

Hab ich X-Beine oder eine andere Fehlstellung?

Hallo,

ich wollte gerne von Euch wissen, ob ich X-Beine habe.

Sieht man eine Fehlstellung auf dem Bild oder ist soweit alles normal?

Links vom Bein, was absteht, sind meine Waden. Bei mir sind diese sehr ausgeprägt und durchtrainiert, da ich viel joggen gehe und Fahrrad fahre. Drum nicht wundern.

Besten Dank für die Antworten!

...zur Frage

Probleme mit vielleicht Wassereinlagerungen wo soll ich am besten hingehen für eine Behandlung?

Ich bin mir nicht sicher ob ich Wassereinlagerungen habe, meine Symptome sind folgende.

  • Gewicht 48 - 55kg (Gewichtsschwankungen)
  • weniger Muskeldefinition (Ich bin eigentlich eine schlanke Person)
  • Socken die eigentlich keinen Ring um meine Beine hinterlassen, hinterlassen manchmal einen
  • mein Gesicht schaut geschwollen oder glänzend oder beides aus
  • Ich habe Gelenkschmerzen in meinen Kniegelenk und es knackst wenn ich mich auf dem Boden setze
  • meine Beine fühlen sich schwer an und ich fühle mich allgemein unsportlich
  • Ich habe Dehnungsstreifen über dem Popo am Rücken
  • Blähbauch

Wo soll ich am besten hingehen?

...zur Frage

Puls am Hals und Schlüsselbein sehen?

hallo. ich bemerke wenn ich im hellen licht meinen hals anschaue dass ich meinen puls an den halsarterien und am schlüsselbein sehen kann. habt ihr das auch und ist das normal? bei meiner mutter sieht man ihn auch etwas aber weniger.

...zur Frage

Was hilft bei Pickel durchs Rasieren?

Hey, im Sommer rasiere ich mir die Beine. Leider habe ich einige Tage nach dem Rasieren so eine pickelige Haut an den Beinen. Das sieht auch nicht schön aus. Was hilft denn bei diesen Pickeln???? Soll ich Desinfektionsmittel auf die Beine geben????

...zur Frage

beine ganz glatt kriegen ohne *stoppeln*?

also egal wie ich meine beine rassier, selbst wenn sie rassiert sind sind kleine kügelchen da also irgendwie wie punkte obwohl sich mein bein nach dem rassieren glatt anfühlt, sieht man diese pünktchen trotzdem noch

hat das jemand auch und wie krieg ich dass weg das es schöner aussieht??

danke im vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?