Siegelringzellkarzinom?

1 Antwort

Suchen Sie nochmal das Gespräch mit den behandelnden Ärzten oder, wenn eine ambulante Therapie möglich ist, dann suchen Sie sich einen ambulant tätigen Onkologen/Palliativmediziner und besprechen mit dem, was los ist.

Überlegen Sie sich vorher, was sie genau wissen wollen. Manchmal ergeben sich aber auch neue Fragen erst im Gespräch. Es gibt keine "dummen" Fragen in diesem Zusammenhang. Wenn der Arzt zu "schwammig" wird, dann haken Sie nach. Versuchen Sie nicht, den Arzt auf eine Prognose in Wochen oder Monaten festzunageln. Er kann Ihnen da nur Statistiken mit Überlebenswahrscheinlichkeiten vorlegen und das hat im Einzelfall keinen Wert.

Die Situation "palliativ" bedeutet, dass die Erkrankung nicht mehr heilbar ist. Dadurch verändert sich das Behandlungsziel. Es geht nicht mehr ums Überleben und es geht auch nicht um Lebenszeit um jeden Preis. Es geht um Zeit mit guter Lebensqualität.

Hautkrebs oder Leberfleck ??

Hört sich bisschen komisch an aber hab einen fleck am penis zwischen eichel und vorhaut von der unterseite ,r ca. 2mm ziemlich hell und eher rund man kann ihn erst erkennen wenn man genau hinguckt könnt ihr mir vielleicht weiterhelfen und mir sagen was es seinkönnte ..harmlos oder eher gefährlich... dass ich zum arzt gehe weiss ich schon also bitte nich mitschreiben..

...zur Frage

Seit Monaten kleiner angeschwollener Lymphnkoten, kann das Krebs sein?

Hallo liebe Community. Ich habe folgendes Problem. Seit einer heftigen Mandelentzündung vor einigen Monaten, habe ich einen angeschwollenen Lymphknoten am Hals der einfach nicht mehr weggehen möchte. Er wird nicht größer und tut auch nicht weh, deswegen mache ich mir eigentlich keine all zu großen Sorgen. Allerdings habe ich im Internet gelesen, dass man bei Lymphknotenkrebs nichtschmerzende angeschwollene Lymphknoten hat. Wäre es wirklich Lymphknotenkrebs würde dieser doch wachsen oder? Ich drücke mich nur irgendwie vor einem Arztbesuch, weil der Lymphknoten doch eigentlich wirklich klein ist und ich bei sowas immer das Gefühl hab, mein Arzt denkt ich bin Hypochonder. Kennt jemand die Symptome???Über Erfahrungsberichte und vielleicht auch eine fachliche Info wäre ich total dankbar.

...zur Frage

Doch lieber Chemotherapie, obwohl keine Streuung und Metastasen?

Sollte nicht doch auf jeden Fall eine Chemotherapie gemacht werden, auch wenn keine Streuung und keine Metastasen vorhanden sind? Ist das nur bei Dickdarmkrebs besser, oder sollte man das auch bei Nierenkrebs machen?

...zur Frage

Ab wann ist Handy Strahlung schädlich?

Ab welcher Zeitdauer ist es schädlich mit dem Handy oder Funktelefon zu telefonieren wegen der Strahlung? Macht es was, wenn man selten und nicht allzu lange telefoniert?

...zur Frage

Hellbrauner Fleck an der Eichel, wird dunkler und größer?

Hallo. Wie gesagt ich habe einen Fleck und das schon seit über 1,5 Jahren. Was kann es sein? Ist er eventuell gefährlich?

...zur Frage

Hodenkrebs? Wie viel zeit ?

Hallo, habe grade ein münzgroßes weiches Geschwür am Hodensack entdeckt das man nur erkennen kann wenn man den Hodensack etwas ´zusammendrückt´. Ich weiß das ich damit eigentlich sofort zum Arzt muss, nur fliege ich in 4 Stunden für 9Tage in den Urlaub. Da mein Vater auch schon Hodenkrebs hatte ist dieser bei mir nicht unwahrscheinlich. Jetzt möchte ich wissen ob ich noch 9 Tage Zeit habe bevor ich zum Arzt gehe?

danke für alle Antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?