Sexuelle Unlust in den Wechseljahren - gibt es Hausmittel dagegen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sexuelle Lust entsteht zuerst im Kopf. Wenn sie wirklich Sex vermisst, dann sollte sie ihn einplanen. Mal ein romantischer Abend und sie kann ihren Mann verführen. Das kann man, nur mit dem Kopf gesteuert, tun. Sie wird sehen, der Appetit kommt mit dem Essen. Auch wenn es für sie am Anfang vielleicht nicht so erfüllend wie früher sein sollte, aber sie liebt doch ihren Mann und dessen Nähe, dann wird es Schritt für Schritt wieder schöner. Man muss den Zeitpunkt aber planen, sich innerlich darauf einstellen und die Zärtlichkeiten genießen, darf auch mal bisschen schauspielern. Je länger die abstinenten Phasen dauern, umso schwieriger wird die Überwindung.

Sexuelle Lust hat mit dem Kopf nichts zu tun. Was habe ich davon, wenn ich als Mann eine Frau attraktiv und sexi finde, aber ein Stock tiefer tut sich nichts mehr, weil ich sehr wahrscheinlich an einem Hormonmangel (Testosteron) leide. Genauso ist es auch mit einer Frau in den Wechseljahren. Jede Frau ist verschieden, die eine verliert voellig die Lust am Sex, die andere bekommt kaum noch einen Orgasmus oder nur noch schwach, waehrend andere sogar mehr Freude und Spass am Sex finden, alleine auch schon deswegen, weil sie nicht mehr verhueten und keine Angst mehr vor einer Schwangerschft haben muessen. Hausmittelchen dagegen duerfte es wohl kaum oder gar nicht geben, da kann nur der Haus- oder Frauenarzt behilflich sein.

3
@pferdezahn

Sexuelle Lust hat mit dem Kopf nichts zu tun.....

ich fürchte Sex ist ca.50 % Kopf und ca. 50 % Hormone. Es gab da einmal einen jg. Mann der hatte eine Kollegin die gerne einmal ein Glas.... Also musste sie für den Tag nach Hause. ... Also nach Hause mit ihr und Kind abgeholt! Danach trinke nur noch einen Kaffee mit. Etwas später wurde die Frau sehr zudringlich um das ganz milde zu sagen. Bei ihm lief gar nichts weil der Alkoholgeruch ..... er hatte Angst sie reist im etwas weg....

Ja und ich schätze Frauen reagieren da nicht nur körperlich noch extremer wenn sie Jemand nicht riechen können oder absolut unattraktiv finden. . Hier in dem oben genannten Fall in dem Sinne das es ihr ohne Gleitcreme.....

0
@StephanZehnt

Da habe ich aber als Frau ganz andere Erfahrungen gemacht, aber ihr Männer müsst es ja wissen.

3
@StephanZehnt

@StephanZehnt, Deine persönlichen Erlebnisse interessieren hier keinen Menschen - und relevant für die Beantwortung dieser Frage sind sie schon mal gar nicht!

1

Ich habe meiner Freundin eure Antworten zum Lesen gegeben. Besonders bei "Lust entsteht im Kopf" hat sie leuchtende Augen bekommen. Ich glaube, sie hatte da schon einige Ideen :-).

Grundsätzlich denke ich, dass das bei Frauen tatsächlich etwas anders funktioniert als bei Männern. Schließlich muss bei uns nichts "hoch". Verständnis, Liebe und ein gutes Gleitmittel können da schon viel bewirken :-)

2

Hallo

Der Körper verändert sich ob wir das wollen oder eben auch nicht. Mir gehts nur dahin besser ich hatte vorher keine Lust auf Sex und jetzt hab ich ihn. Rede doch mal mit deinem Frauenarzt drüber, der kennt doch die Poblematik.

LG

sexuelle Unlust von der Pille?

Kann das sein dass die sexuelle Unlust mancher Frauen durch die falsche Pille kommen kann? Seit meine Freundin die Pille abgesetz hat ist das nämlich komplett weg zu meiner Freude ;-). Wir sind beide der Meinung dass das die Pille war.

...zur Frage

Drei Sinusitis OPS - leider immer noch nicht zufriedenstellendes Ergebnis

Hallo, ich leide seit Jahren an einer chronischen Nebenhöhlenentzündung und wurde bereits schon drei Mal operiert (2x stationär, 1x ambulant). Die letzte Operation war vor ungefähr einem Jahr. Dabei wurde auch die Nasenscheidewand begradigt. Seit meiner letzten OP habe ich keine wiederkehrenden Stirnhöhlenentzündungen mehr. Jedoch ist meine Nase sehr gereizt und schwillt immer wieder an. Sie produziert außerdem sehr viel Schleim (gelblich und durchsichtlig). Ich merke auch, dass die Schleimproduktion bzw das Anschwillen durch Stress & schlechte Luft angekurbelt wird.

Was ich dagegen mache: Täglich mind. 2x Nasendusche Salzwassernasenspray 1 EL Schwarzkümmelöl morgens Nasensalbe

Ich habe eine Gräserallergie und eine sehr leichte Stauballergie, wobei laut Ärzten, dies NICHT der Grund für meine Überempfindlichkeit der Nase sein kann.

Ich bin echt ratlos. Ich bin erst 22 Jahre und muss mich jeden Tag damit herumschlafen. Meine bisherigen Ärzte können / konnten mir hier nicht weiterhelfen... ich hoffe ihr habt Ratschläge...

...zur Frage

Warum habe ich so eine sexuelle Unlust?

Hey liebe Community,

ich bin gerade etwas am verzweifeln. Ich bin 20 Jahre alt, weiblich und schon seit 4 Jahren mit meinem Freund zusammen. Ich habe in den 4 Jahren 2x die Pille gewechselt und auch 2x die Pille für 3 Monate abgesetzt. Erst hatte ich die Valette, dann irgendwann für 3 Monate die Pille abgesetzt, was mir dann zu unsicher wurde, also habe ich sie mir wieder verschreiben lassen (wieder die Valette), dann letztes Jahr im Januar auf die Bella Hexal 35 umgestiegen (weil ich Akne Inversa habe) und weil meine Beine irgendwann jeden Tag sehr weh getan haben und ich dann auch Schmierblutungen hatte habe ich sie dieses Jahr im Januar wieder abgesetzt. Wieder 3 Monate ohne Pille, was mir wieder zu unsicher war und jetzt nehme ich die Jubrele (eine Minipille).

Zu Anfang unserer Beziehung hatten wir viel Sex, nach einem Jahr wurde es dann weniger, weil er eine Lymphknotenentzündung in der Leiste hatte, zusätzlich hatte er einen Hautausschlag auf dem Penis, deshalb hatten wir 3-4 Wochen keinen Sex. In den 3-4 Wochen habe ich gemerkt, dass es auch ohne Sex eine sehr schöne Beziehung ist (keine Ahnung ob das die Ursache ist). Natürlich haben wir irgendwann auch wieder sehr viel Sex gehabt nur seit 1,5 Jahren haben wir jeden Monat wenn es hochkommt 5 mal Sex und das stört mich und es liegt an mir. Er könnte immer, aber ich nicht. Ich werde einfach auch nicht mehr so schnell feucht (entschuldigt die Ausdrucksweise) und ich fühle mich als hätte ich als Frau versagt.. mit 20 Jahren. Ich hätte gerne viel mehr Sex, am besten jeden Tag, aber ich komme einfach nicht runter und kann mich nicht entspannen und mich darauf einlassen ohne sofort zu denken, dass ich das oder das noch machen sollte, bevor ich mich drauf einlasse. Die Beziehung leidet darunter. Er sagt zwar, dass ich mich nicht unter Druck setzen soll und dass alles ok ist und das glaube ich ihm auch.

Liegt es an der Pille? An der Psyche? Ich möchte mit meinem Sexualleben nicht schon mit 20 Jahren abschließen. Ich habe mit meiner Frauenärztin auch schon über andere Verhütungsmittel geredet und zur Spirale meinte sie, dass ihre Patientinnen sehr schlechte Erfahrungen damit gemacht haben (Entzündungen, Zysten, Eileiterschwangerschaften,...) und zur Kupferkette sagte sie, dass sie in der Gebärmutter verankert werden muss und oft die Erfahrung gemacht wurde, dass diese Kette einwächst und sich dann nicht leicht entfernen lässt und dass man es nicht merkt, wenn die Kette verloren geht. Sie hat mir also von nichthormonellen Verhütungsmethoden abgeraten. Für natürliche Verhütungsmethoden (also NFP, Verhütungscomputer,...) schätze ich mich noch zu jung ein und eventuell auch unverantwortlich. Mit natürlichen Verhütungsmethoden hätte ich wahrscheinlich noch weniger Sex, weil ich mir dann ständig Sorgen machen würde und Angst hätte, dass etwas passiert. Ich glaube mit der Jubrele bin ich ganz gut dran.

Hattet ihr auch schon mal so eine Krise? Was konntet ihr dagegen machen?

...zur Frage

Ich bin 14 und habe mein Tage immer noch nicht wann bekomm ich sie?

Hallo Leute ich hoffe ihr könnt mir helfen . Also wie schon oben geschrieben bin ich 14 Jahre alt und hab meine Tage immer noch nicht. Ich schätze ich habe den weißfluss schon seit ungefähr 2 Jahren ich finde es halt komisch weil meine freundin 1 Jahr jünger ist und sie ihre tage schon seit einem halben jahr hat .. ich bin die einzigste in meiner klasse die ihre tage noch nicht hat .

Wisst ihr vielleicht wann es soweit ist ?

danke schon mal :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?