Sex ist unangenehm.. bin verzweifelt :(

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wäre mal zu überdenken ,ob dein Freund nicht sexsüchtig ist.Irgendwann muss es auch mal gut sein ,man kann alles übertreiben.Man vergisst dann sogar den Spass daran.Macht euch da mal Gedanken drüber.Manchmal ist weniger mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei mir ist es so, wenn er mich außen stimuliert. Wenn ich dann gekommen bin, fühlt sich da unten jede Berührung unangenehm an und is manchmal auch schmerzhaft... Woran das liegen könnte weiß ich aber auch nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest klar mit deinem Freund kommunizieren. Es sollte wissen, was du brauchst und wann es genug ist. Ich denke nicht, dass es an dir liegt. Versucht eure Bedürfnisse aufeinander abzustimmen. Wenn du Schmerzen hast oder den Sex als unangenehm empfindest, solltet ihr meiner Meinung nach direkt aufhören, egal ob es deinem Freund reicht oder nicht. Der Verkehr soll euch ja Spaß machen und keine Qual oder unangenehm sein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man bereits eine Stunde Verkehr hat und sogar mehrere Orgasmen hatte, ist auch irgendwann mal gut. Sorry, aber für so etwas habe ich kein Verständnis. Offensichtlich bekommt dein Freund nicht genug. Zeige ihm klar deine Grenzen auf!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Anscheinend paßt ihr sexuell irgendwie nicht zusammen. Sex ist keine Pflichtübung und soll Spaß machen und ist kein Höchleistungssport. Überprüf mal, ob Euere Beziehung für Dich die richtige ist. Auf Dauer wird das nämlich sicher so schief laufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?