Septische Hüft-TEP

1 Antwort

Abstriche wurden vom Gewebe regelmäßig genommen. Es war die rede von einem Hautkeim. Es wurde vancomycin gegeben, über lângere zeit, bis die abstriche negativ waren. Es ist sicherlich schwer zu sagen woher die flüssigkeit kommt. Aber für mich (durch meinen Beruf mit guten Kenntnisse in der anatomie und physiologie) ist es sehr unverständlich. Abstriche negativ im Bezug auf keime, CRP Wert ist gut, unauffälliges Rö und MRT, Regelmäßige Ultraschalluntersuchungen. Aber immer wieder die Flüssigkeitsvermehrung. Danke für die Antwort, Gruß aus Mainz

Wurde mal das Interleukin bestimmt? Und ich meine nicht einen bestimmten Interleukinwert, sondern die gesamte Palette...

0

Was möchtest Du wissen?