Seltsame Beschwerden mit 19 Jahren?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Da das studieren bestimmt recht stressig ist, solltest du auf Mineralienzufuhr achten.

Probiere mal zum Start täglich:

- 600mg Magnesium Granulat (Kopfschmerz, Migräne, Verspannungen, Krämpfe) 

- 500mg Kalzium Brausetabletten (Magenschmerzen, Taubheitsgefühle, innerliche Blutungen)

Beide Mittel aus der Apotheke.

Mineralwasser zusätzlich trinken ist auch nicht verkehrt.

Kannst auch mal den Heisshungertest machen (Googeln).



Hallo nochmals :)

Es gibt Phasen da gehts mir gut und dann wieder schlecht.

Vor 2 Monaten wurde ein großes Blutbild gemacht, da sind ja die Schildrüsenwerte inkludiert oder?

Es fühlt sie manchmal so an als würde man krank werden, aber man wird nicht richtig krank.

Und man hat so ein Kratzn Kitzeln im Hals.

Werde das mit den Mineralien/Vitaminen mal testen.

Gruß

Leider lässt es sich aus Deiner Symptomen nicht etwas Konkretes sagen.

Die Schilddrüse und Nebenniere sollten untersucht werden. 

EIne Ernährungsumstellung brachte Wunder, Hautarzt konnte alles andere auischließen. Danke euch!

Dir fehlt vermutlcih VItamin-B-Komplex und Magnesium. Nimm beides mal hochdosiert ein.

Was möchtest Du wissen?