seltner stuhlgang dann aber schleimig und blutig

2 Antworten

Das solltest du aber wirklich untersuchen lassen. Blut auf dem Stuhl würde ich nicht ignorieren. Es kann möglich sein, dass du Hämorrhoiden hast. Aber auch andere Darmerkrankungen würden Schleim und Blut erklären. Lass dich wirklich mal untersuchen.

Guten Abend jujubee,

der zeitliche Abstand zwischen den jeweiligen Stuhlgängen ist vollkommen in Ordnung. Man muss nicht jeden Tag Stuhlgang haben. Bei manchen Menschen ist es auch vollkommen normal, das sie nur alle 4-5 Tage haben.

Der weißte Schleim muss auch nicht unbedingt bedenklich sein. Solche kleinen Auflagerungen (also dieser weißte Schleim) können oftmals nahrungsmittelbedingt sein. Aber etwas besonders gravierendes lässt sich bei der Beschreibung nicht vermuten. Bei Zunahme der Auflagerungen denkt man hier eher an eine Entzündung.

Was aber abgeklärt werden sollte, wäre die beschriebene Blutung aus dem After bzw. auch die eventuelle Blutauflagerung im Stuhlgang. Das muss aber auch nichts gravierendes sein. Das kann auch durch einfache Fissuren, o.Ä. kommen.

LG

ist wenn der stuhlgang schwarz war immer gleich ein notfall oder gefährlich? konnte die andere frage

ansonsten keine anderen beschwerden es kam noch so ein weisser schleim raus der klebrig war?

...zur Frage

Blutspritzer beim Stuhlgang. Teufelskreis beenden?

Schon seit einiger Zeit habe Ich mit Verstopfungen zu kämpfen, teils bessert es sich wenn Ich meine Ernährung etwas umstelle.

Nun habe Ich aber das Problem, dass mein Stuhlgang sehr unangenehm wird und Schmerzen bereitet. Außerdem ist seit einiger Zeit auch Blut beim Stuhlgang (Toilettenpapier und Kloschüssel) dabei. Das verschreckt mich sehr und führt widerum dazu dass Ich meinen Stuhlgang zurückhalte. Aus Angst vor dem Stuhlgang führt das wieder zu hartem Stuhl und Ich weiß nicht wie Ich diesen Teufelskreis unterbrechen soll. Das wird für mich immer mehr ein psychisches Problem, Ich kann dieses Blut einfach nicht sehen.

Ich gehe auch demnächst zum Arzt.

Irgenwelche Hausmittel, die Ihr empfehlen könntet?

...zur Frage

Warum habe ich so extremes Nasenbluten, und was dagegen machen?

Hallo, seit montag den 20.02.17 hatte ich extremes nasen bluten aber nur im linken loch, ich hatte erst ca. 30min. nasenbluten ein tag später ca. die gleiche zeit auch wieder bloß nicht so stark. Heute der 22.02.17 hatte ich ca.45 min nasenbluten die ganze zeit starkes bluten es tropfte immer im sekundentakt was kann ich dagege machen ich habe bis jetz ein kaltes feuchtes tuch im nacken gelegt und habe mein kopf nach vornegeneigt. und beim nasen bluten ist ein roter schleim da ist das rotz oder was anderes ? was es verursacht ? danke im vorraus

...zur Frage

Nach auffälligen polypenentfernung immer bauchschmerzen und manchmal Schleim im Stuhl?

Nach auffälligen polypenentfernung nach 3 Wochen immer noch ziehen im untersucht und Schleim beim stuhlgang

...zur Frage

Knubbel aus dem After - Keine Schmerzen

Hallo .. hab vor 2 Tagen bemerkt das ich beim Stuhlgang ein weichen kleinen Knubbel am After habe .. der kommt raus und geht nacher wieder rein. Heute war er immer noch da und seit heute juckt es auch ein wenig ( Kann auch eingebildet sein) ?! Ich habe aber keine Schmerzen Nässen oder sonst was .. bluten tuts auch nicht! Hab schon im internet geguckt - Hämorrhiden Analtrhombose usw. aber irgendwie passt es alles nicht so wirklich. War vor 1 Woche im Urlaub und hatte kurze Zeit ne Verstopfung oder so und das Geschäft kam halt nur mit viel pressen raus .. kanns daran liegen ? Und was mich am meisten Wundert .. hatte seit 3 Jahren bestimmt oft leichtes Bluten beim Geschäft .. seit die Verstopfung vorbei ist .. ist das Bluten auch weg - hatte mir dabei halt nie was gedacht, aber jetzt wo der Knubbel da ist ^^ Keine Ahnung aber hat das alles nen Zusammenhang ? Bin auch gerade mal 15 Männlich, zwar ist z.B. Hämorrhiden möglich aber sehr unwahrscheinlich in meinem Alter oder nicht ? Soll ich noch was abwarten oder zum Arzt ? Oder ne Salbe kaufen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?