Seit Wochen schmerzende Beine

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Helmut1956, da musst du was gegen die Ursachen tun. Da kommen vor allem Entzündungen am Zahnhalteapparat in Betracht, herauszufinden durch Messen der Zahntaschentiefe und durch Röntgenaufnahme. Man kann vereinfacht sagen, du hast Zahnschmerzen, die bis in die Beine ausstrahlen und dort zu spüren sind. Die Wärme kommt von den Schmerzen. Die Behandlung nennt sich Parodontosebehandlung. Dazu musst du zu einem Zahnarzt gehen, der sich damit auskennt. Die Zahnfleischtaschen müssen dann behandelt werden. Das Ziel muss sein, keine Zahntaschentiefen größer als 2mm. Das musst du deinem Zahnarzt vorgeben. Dann gehen die Schmerzen allmählich wieder zurück. Berichte mal über das Ergebnis.

Besten Dank Frank

0

Hallo Helmut, es kommen verschieden Gesundheitsstörungen in Betracht: Liegen ENtzündungszeichen vor? Gicht ist dadurch ausgeschlossen, dass nicht nur ein Gelenk befallen ist. Aber es kommt eine Polyneuropathie in Frage, das ist eine Erkrankung der Nerven, die häufig die Füße betrifft.

Abgesehen von den Zahnproblemen liegt meist ein Haltungsschaden vor. Die Rückenmuskulatur ist verspannt. Da hilft nur Rückenschule, Ernährung umstellung auf Ernährungspyramide, mehr Bewegung.

Schmerzen im Spann und Zehen nach Achillessehnenriss

Hallo, vor vier Wochen wurde meine Achillessehne nach einem Riss operiert. Seit dieser Zeit trage ich eine Orthese. DIe Sehne und Naht sind völlig schmerzfrei.

Allerdings habe ich erhebliche Schmerzen am Spann des gleichen Beines. Drücke ich leicht auf die Mitte des Fusses habe ich einen sehr starken Schmerz, der bis in die Zehen zieht. Ausserdem ist dieser Fuss etwas geschwollen. Es kommt mir fast vor, als sei etwas gebrochen.

Ebenfalls habe ich rechts an der Hüfte dauerhafte Schmerzen, was wohl an den Krücken liegt.

Für jeden Tipp bin ich sehr dankbar. Mein Orthopäde ist erst in 2 Wochen aus dem Urlaub zurück.

Vielen Dank Spann

...zur Frage

Geschwollener Knöchel durch Insekt?

Hallo, ich habe seit ein paar Wochen einen geschwollenen Knöchel der auch wenn man reindruckt auf Wasser hindeutet, ich bin damit auch schon bei meiner Hausärztin gewesen, es ist alles Mögliche untersucht worden, da ich Herzpatientin bin ist sie immer sehr gründlich. Alle Blutwerte sind in Ordnung, die Nieren arbeiten gut, das Herz ist auch OK, es gibt keine Krampfadern oder Venenschwäche. Ich vermute darum, das es vielleicht daher kommt, das mich vor Wochen ein Insekt an der Ferse gestochen hat und immer noch der Einstich zu sehen ist und juckt, gleich daneben ist die Schwellung. Meint ihr es könnte eine Allergie sein, die immer noch nicht rausgegangen ist. Was kann man dagegen machen? Es nervt und ist lästig. Danke für eure Antworten. LG Mahut

...zur Frage

Ziehen im Unterleib, ungewöhnliche Stelle?

Hab seit Tagen so ein ungewöhnliches Ziehen im Unterleib ungefähr über der Schamgegend. Was könnte das sein? Kann eine Zyste dahinter stecken? Vom Zeitpunkt dürfte so in 1-1,5 Wochen die Regel kommen.

...zur Frage

Durchfall seit zweieinhalb Wochen ohne andere Beschwerden

Hab jetzt schon wie in der Überschrift geschrieben so lange Durchfall, fühl mich aber eigentlich gesund. Was kann denn dahinter stecken, ich meine ich esse auch viel Gemüse und so. Einfach nur Tabletten zu nehmen is nich meins, und ich versuche auch viel zu trinken. Könnt ihr mir ein bisschen weiterhelfen oder muss ich letztendlich zum Arzt?

...zur Frage

Schmerzen oberhalb der Knie

Seit 2-3 Wochen habe ich Schmerzen über den Knien - zuerst nur links, dann auch rechts (aber schwächer), bei Belastung: Aufstehen und Treppengehen (aufwärts und abwärts). In Ruhestellung oder beim normalen Gehen und Stehen spüre ich nichts. Es gibt weder Schweelung noch Rötung noch Hitze, also keine Entzündung. Allerdings Druckempfindlichkeit an manchen Stellen der Oberschenkelmuskel (fühlen sich hart an). Was kann dahinter stecken?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?