Seit vielen Jahren einen geschwollenen Lymphknoten am Hals?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich kann nur zu einem Arztbesuch raten. War bei mir ähnlich - hatte mehrere vergrößerte Lymphfknoten seitlich am Hals. Im Ultraschall konnte man nicht viel sehen, im MRT auch nicht, deswegen wurde der Größte entnommen und im Labor untersucht.

Für ein ruhiges Nervenkostüm sollte das bei dir auch untersucht werden - dann kannst du dich wieder auf das Leben konzentrieren und musst dich nicht täglich fragen ob du krank bist. Ich kenne das...

Meine anderen Lymphfknoten sind immer noch vergrößert -reaktiv - also harmlos, wohl als Folge eines Infektes. Laut HNO haben weit mehr Menschen als angenommen, vergrößerte Lymphfknoten, ohne dass sie davon wissen  oder diese je Probleme bereiten würden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Neon16
30.12.2016, 14:25

Danke für deine Erklärung ich werde mal sehen das ich im neuen Jahr einen Termin bekomme. :)

0

Was möchtest Du wissen?