Seit ich eine Brille trage merke ich das meine Augen immer schlechter werden...

1 Antwort

Ich weiß ja nicht, weshalb Du eine Brille trägst (kurzsichtig? weitsichtig?) und wie alt Du bist. Daher kann ich Deine Frage (normal/gut/schlecht) auch nicht beantworten.

Fakt ist, daß das unkorrigierte Auge bestrebt ist, zu akkommodieren, das heißt, die Sehschwäche auszugleichen. Solange Du also noch keine Brille hast, hast Du das subjektive Gefühl, "besser" zu sehen direkt als nach dem Brilletragen. Je älter man ist, desto langsamer geht die Akkommodation. Das Stichwort dazu: "Ermüdungserscheinungen".

Hier habe ich einen Link, in dem alles sehr schön erklärt wird: http://www.perret-optic.ch/optometrie/optique-test/opto_optic_test_d.htm#how

Was möchtest Du wissen?