Seit gestern totale Ischiasschmerzen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hausmittel-Tipps bei Ischias-Beschwerden

  1. Schnelles Gehen oder Laufen über eine halbe Stunde täglich sind gute Übungen gegen Ischiasschmerzen.
  2. Hacken Sie Sauerkraut und Meerrettich ganz fein und legen Sie das Gemisch als Umschlag auf die schmerzende Stelle.
  3. Trinken Sie regelmäßig Holundertee.
  4. Auch Sellerietee kann bei Ischiasproblemen helfen. Mischen Sie Kartoffel- und Selleriesaft 1 : 1. Davon täglich 300 ml trinken.
  5. Knoblauch verbessert die Durchblutung, hilft bei Ischiasschmerzen, weil er ein Oxydationsmittel enthält.
  6. Trinken Sie täglich drei Tassen Tee aus folgender Mischung: Birkenblätter, Ehrenpreis, Wacholder und Stiefmütterchen zu gleichen Teilen mischen. Von dieser Mischung zwei TL mit einer Tasse kochendem Wasser überbrühen und zehn Minute ziehen lassen.
  7. Reiben Sie die betroffenen Stellen mit Pfefferminzöl ein.
  8. Machen Sie sich Verbände Lotionen und Kompressen aus einer halben Handvoll getrocknete Mistel pro Liter Wasser.
  9. Erhitzen Sie zwei Glas Schnaps (40% Alkohol), tränken Sie ein Tuch damit und legen Sie den Umschlag so heiß wie möglich auf die schmerzende Stelle.. Mehrmals wiederholen und ruhig liegen.
  10. Eine Hand voll Weizenvollkornmehl mit Meerrettich verreiben, etwas erwärmen und auf die betroffenen Stellen geben. Mit einem Tuch bedecken und ca. 15 Minuten einwirken lassen.
  11. 500 g Heublumen in Wasser köcheln lassen, abseihen und das abgekochte mit ins Badewasser geben.
  12. Reiben Sie die betroffene Stell mit Johanniskrautöl ein.
  13. Machen Sie sich Umschläge aus Heilerde.

http://www.gesunde-hausmittel.de/ischias

Also bei Ischiasschmerzen kenne ich eigentlich nur die Spritze vom Arzt. Vielleicht wäre noch ruhe und eine Wärmeflasche gut. Aber letztendlich führt am Arzt eh kein Weg vorbei.

Liebe Eleonora,

Entspannung kann ein erster Schritt sein: http://tiny.cc/zdgve Bis morgen geht es nicht, es handelt sich um eine CD, die jedoch bis morgen noch nicht angeliefert sein wird... Gute Besserung!

Was möchtest Du wissen?