Seit einigen Tagen müde und antriebslos...

3 Antworten

Wenn Du nicht gerade irgendetwas "ausbrütest" - wie wärs mit einem strammen Spaziergang an der frischen Luft (hoffentlich regnet es bei Dir nicht grad so wie hier!)? Anschließend in ein schönes Cafè setzen, wo man "Leute gucken" und lecker Kuchen essen kann. Oder daheim: mach Dir einen starken Kaffee, iss dazu eine ganze Tafel Schokolade auf einmal, wenn Du magst, und vertief Dich in einen spannenden Krimi. Vielleicht hilft es ja...

Ansonsten würde ich jetzt nichts essen, was den Magen belastet, das macht noch müder und antriebsloser.

Übrigens, zuviel Schlaf macht auch schlaff und antriebslos!! Ich komme drauf, weil Du schreibst, Du hättest keinen Stress und "genug" Schlaf gehabt.

Vielen Dank für deine Antwort. Ja, das werde ich wohl jetzt machen. Nachhause, ausspannen. Zuviel schlaf habe ich mit 8h denke ich nicht. Danke nochmal. Lg!

0

vielleicht bist Du ein wenig Wetterfühlig, denn das Wetter macht ja momentan was es will und ist sehr wechselhaft. Die Temperaturschwankungen gehen da schon auf das Gemüt. So ist es zumindest bei mir. Frische Luft tut immer gut und kurbelt den Kreislauf wieder an. Auch würde ich darauf achten viel frisches Obst und Gemüse zu essen, damit Du genügend Vitamine abbekommst. Ansonsten tu Dir etwas Gutes. Leg Dich in die Badewanne, höre schöne Musik... Dann geht es Dir bestimmt bald wieder besser.

Danke! Leider hab ich keine Badewanne, steht aber auf der Wunschliste für die nächste Wohnung ;) Ja, und viel Obst ist wichtig. Schöne Musik hilft auch. Mir geht es schon besser, danke!

0

Es kann auch auf einen Mangel hindeuten, Dir "könnte" z.B. Eisen fehlen. Müßtest mal Dein Blut testen lassen, da kommt so manches zum Vorschein

Können Konzentrationsprobleme mit Ergotherapie behandelt werden?

Meine Nichte hat in der Schule wohl Probleme mit der Konzentration. Viel Schlaf und frische Luft haben keine deutliche Besserung gebracht. Eine Bekannte gab dem Tipp, dass man mit Ergotherapie auch eine Besserung herbeiführen könnte. Habt ihr schon einmal davon gehört?

...zur Frage

fühle mich träge und ausgelaugt

ich bekam 2001,2003 und 2005 meine ersten 3 kinder. bekam dannach trotz bemühungen keine arbeit. 2010 und 2011 kamen dann meine nachzügler.ich liebe meine 5 überalees.doch seit einiger zeit fühle ich mich nur noch als müsse ich funktioniern wie eine maschine.fühle mich nur noch müde,antriebslos wie ausgelaugt.komme kam noch hoch um was zu machen.muss mich selbst hoch qäulen um was zutun.was ich selber nicht gut finde der kinder dwegen,könnt ständig schlafen und fühl mich dennoch müde und schlapp.

an was kann das liegen?

...zur Frage

Ständige Müdigkeit und Antriebslogiskeit

Guten Tag!

Ich fühle mich seit einigen Wochen sehr müde und antriebslos. Ich hatte vieles zu erledigen: Eine Englisch- und Matheschulaufgabe und eine Religionskurzarbeit. Noch muss ich in Physik eine Schulaufgabe schreiben, morgen ein kleines Referat in Englisch, diesen Donnerstag ein Referat in Geschichte, dazu noch am Nikolaustag eine Deutschschulaufgabe und zu guter Letzt noch ein großer Vokabeltest, bei dem 30 Seiten Vokabeln ausgefragt werden.

Nein, ich bin nicht auf einem Elite-Gymnasium, sondern in der 10.Klasse einer gewöhnlichen Realschule.

Ich kann so lange schlafen, wie ich will, nach spätestens 30 Minuten fühle ich mich wieder so müde und antriebslos. Also an Schlafmangel kann es nicht liegen.

Ich bin mir einfach nicht sicher, ob sich diese Erscheinungen aus psychischen (wegen den vielen Tests und Referaten) oder aus irgendwelchen physischen Ursachen entwickelt haben.

Ich habe keine Depressionen, bin lebensfroh, hab sogar Motivation, dafür zu lernen, ich kann es aber nicht, da ich einfach mich ständig schwach fühle.

Seit einigen Tagen beobachte ich sogar bei mir, dass meine Hände auf einmal anfangen, zu zittern und genauso plötzlich wieder aufhören.

Zur Person: Ich bin 15, werde aber bald 16 und bin männlich.

Meine Frage ist: Warum bin ich so drauf? Was kann ich dagegen machen?

Ich freue mich schon auf Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?