Seit einer Woche leichte Halsschmerzen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn es nicht besser wird solltest du zum Hausarzt gehen. Gut ist es mit Salbeitee zu gurgeln und Brust- und Hustentee oder Salbeitee zu trinken. Auch eine Kur mit Ingwertee kann hilfreich sein. Dazu ein daumengroßes Stück Ingwer mit Wasser aufkochen, in eine Kanne füllen und den Tag über verteilt trinken.

Dazu natürlich immer den Hals schön warm halten. Nachts hilft mir ein Rollkrageneinsatz unter dem Schlafanzug. Wenn der Hals warm ist, dann fühlt man sich viel besser!

Ein Arztbesuch könnte helfen : Durch einen Blick in Deinen Rachen kann dieser schnell klären, ob es sich um eine harmlose Angina, oder eine eitrige Entzündung der Tonsillen handelt.

Tipps zur Beseitigung dieser Beschwerden bekommst Du dann kostenlos dazu.

Woher ich das weiß: Berufserfahrung

Was möchtest Du wissen?