Seit ca. 10 Wochen Schmerzen im rechten Knie!!!!

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Amy97Weih,

diese Beschwerden gehören eindeutig in die Hand eines erfahrenen Orthopäden - bitte sorge für die alsbaldige Konsultation eines solchen; sollte die Sache aber akut werden, dann wende dich bitte an die nächste chirurgische Ambulanz (KH).

Die Beschwerden zusammen mit der Streckhemmung weisen nämlich auf eine Beeinträchtigung jenes Faserknorpels hin, der für gewöhnlich "Meniscus" genannt wird.

Liebe Grüße, Alois

Du hast es schon gesagt, gehe Mal zu einem anderen Sportarzt. Wenn dein Knie entzuedet waere dann haettest Du Wasser im Kniegelenk und dein Knie waere geschwollen. Dass ein Knorpel gereizt sein kann, habe ich noch nicht gehoert, aber er kann Abnutzungserscheinungen (Verschleiss) aufweisen. Aber fuer eine Arthrose bist Du noch zu jung. Auch koennte es eine Schleimbeutelentzuendung sein, aber das sollte man doch sehen.

Was möchtest Du wissen?