seit 7 Tagen nichts gegessen

8 Antworten

Achte darauf, dass du ausreichend trinkst und versuche zu den Mahlzeiten dir etwas Leichtes hinzustellen und iss, setze dich dazu an den Tisch und mache deinen Teller halbvoll. Versuche ihn leer zu essen. Kummer kann einen schon auf den Magen schlagen und das Hungergefühl nimmt ab, je weniger man isst. Deshalb warte nicht auf den Hunger, sondern stelle dich auf die Mahlzeiten ein. Der Appetit kommt mit dem Essen und der Gewohnheit.

Hey, eina gute freundin ging es genauso! bis sie magersüchtig wurde. sie wollte es am anfang nicht ernst nehmen bis ich sie ins krankenhaus geschleppt habe. sie machte eine therapie und alles war gut. das empfiehlt sich nicht da dass ein ziemlicher leidensweg für sie war. schau dass du wieder langsam anfängst zu essen, mit ner suppe am anfang oder salat und dann immer steigern bis du wieder normale mahlzeiten verzerren kannst! Gute Besserung!

Hi Anja,

vielleicht hilft es dir auch, wenn du mit einer Freundin gemeinsam isst? Kannst du jemanden zu dir einladen und Ihr macht es Euch einfach gemütlich und esst dabei ein bisschen was? Nach sieben Tagen ohne Nahrung solltest du zunächst etwas Leichtes zu dir nehmen, um den Magen nicht zu belasten, Quark oder mageres Fleisch zum Beispiel.

Wann beginnt Unterzucker?

Gestern abend war ich zu Besuch im elterlichen Haus. Den ganzen Tag schon war ich unterwegs und hatte wenig gegessen (bis auf ein paar Süßigkeiten). Plötzlich merkte ich, wie ich zittrig, schlapp und müde wurde. Ich dachte mir schon, dass es etwas mit dem Essen zu tun hat und nahm das Messgerät meiner Mutter um den Blutzuckerspiegel zu messen. Er war bei 70. Ist das "offiziell" schon Unterzucker? Ich habe kein Diabetes. Aber nach dem Essen ging es mir dann doch recht schnell wieder besser. Wie kann man solche Schwächeanfälle generell vermeiden?

...zur Frage

Woher kommt Völlegefühl im Oberbauch?

Nicht immer direkt nach dem Essen, aber schon danach, habe ich ein sehr unangenehmes Gefühl der Völle im Oberbauch. Auch wenn ich nicht so sehr viel gegessen habe. Was könnte der Grund sein?

...zur Frage

Ist das Magen-Darm? Seit 1 Woche Bauchprobleme

Hallo, ich habe seit 1 Woche Probleme mit meinem Bauch. Erst hatte ich starke Blähungen und Übelkeit (3 tage) nachdem ich zuviel Obst gegessen hatte. Danach war es besser, aber seit Donnerstag quäle ich mich täglich mit Übelkeit, die vor allem nach dem Essen kommt und Bauchschmerzen, ich denke es kommt eher vom Darm, aber ich weiß es nicht genau. Bei uns in der Schule ging auch Magen Darm rum, und ich höre von anderen Bekannten, dass sie auch gerade Bauchbeschwerden haben! Ich muss aber weder erbrechen, noch habe ich Durchfall. Eher Verstopfung, aber nach 2 Movicol gestern kam heute nur wenig , ich hab seit Sonntag nicht mehr richtig gegessen, weil mein Appetit nicht sehr groß ist. Manchmal denke ich, es ist besser, dann esse ich was und schon geht's mir wieder schlechter! Kann das ein Magen Darm Infekt sein? Ich kann so auch nicht in die Schule, weil mir übel ist und ich davon richtig schlechte Laune bekomme, es geht schon 1 Woche so! Bitte helft mir LG

...zur Frage

übelkeit nachdem essen?

seit einigen tagen ist mir nachdem essen übel und ich esse auch weniger als sonst woran könnte das liegen ich habe das gegessen was ich auch sonst esse also ich habe nichts neues gegessen sondern das was ich schon oft gegessen hatte ich bin 13

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?