seit 4 monaten hole ich täglich schleimbrocken aus dem mund?

1 Antwort

Einmal gehe damit zu deinem Arzt. Er wird dir gezielt sagen, was es ist und wie man dir dabei helfen kann es ggf. zu beseitigen oder es lindern kann.

Für deinen Mut, einen anderen Weg zu gehen, als Ärzte oft unbedingt wollen, habe ich großen Respekt. Wichtig: dein Wille zählt und kein Arzt darf eine Behandlung gegen deinen Willen durchführen. Wenn der Arzt sagt: "Dann machen wir mal...", hast du das Recht zu sagen: "Mache das mit dir, aber nicht mit mir."

Ich wünsche dir alles Gute.

exxtreme angst vor diagnose vom arzt !

ich hab seit sa. so eine beule (ich glaub ein lymphknoten) am hals ist hart und tut weh....

mir war gestern ein bisschen schwindelig und übel....hab mir warscheinlich zu viele sorgen gemacht!

hab jetzt auch noch meine tage .

mein vater hat mit mir heute um 17 uhr einen arzt termin ! ich war seit 6-7 jahren nicht mehr da ! hab schon durchfall und bauchwenn und sittere überall !

ich hab panische ansgt :( aus meiner familie sind viele an krebs gestorben! und ich hab gehört wenn es hart ist ist es bösartig!

ich hab so angst und muss jetzt hier noch bis um 16 uhr auf der arbeit freundlich sein !

mein vater meinte er hat das zwar auch öffter gehaupt und das leigt an den hormonen aber ich glaub das nicht !

is das leukeie ? krebs ?

oh man -.-

...zur Frage

Mysteriöse Hautstellen am Hals... vielleicht Hautkrebs?!

Hi,

Ich bin normalerweise nicht so hysterisch, aber in meiner Familie hatten jetzt schon so viele Krebs. Ich hab also sowas wie eine "Veranlagung" dazu und besonders nett war ich zu meiner Haut bis jetzt auch nicht immer (im Urlaub Sonnenbrand....) :-/

Durch Zufall sind mir jetzt zwei komische bräunliche, schuppige, (flache, aber trotzdem abgegrenzte) Flecken an meinem Hals aufgefallen. Wie gesagt, durch Zufall. Es verursacht keinerlei Beschwerden, juckt nicht, brennt nicht usw...

Es sieht zwar jetzt nicht gerade wie schwarzer Hautkrebs aus, aber was ist mit weißen Hautkrebs? Sieht das für euch aus wie weißer Hautkrebs? Ich weiß natürlich, dass ihr auch keine Hautärzte seid und das hier keiner 100% sagen kann, aber was würdet ihr vermuten?

Mir ist egal, was es ist, aber bitte sagt mir, dass das (hoffentl.) kein Hautkrebs ist... :(

Ich hab zwei Bilder beigefügt, sieht aber ein bisschen eklig aus...zur Vorwarnung.

Ach ja und ich bin übrigens 18.

Vielen Dank

...zur Frage

Ohrenschmerz und "Kloß im Hals"

Hallo , seit geraumer zeit habe ich im linken ohr ein leichtes stechen was immer wieder weggegangen ist und dann immer mal wiedergekommen ist, war zwischen durch auch beim arzt aber die haben nix gefunden...... jetzt seit ca 1 monat sind sie für längeren zeitraum weg aber dafür habe ich ein sog. "kloß im hals" der auch kommt und geht wie er lustig ist.. habe keine halsschmerzen,schluckbeschwerden und keine sonstigen beschwerden esse normal. wenn ich früh morgens aufstehe ist alles io und dann nach max 2 kann ich drauf warten das dieses gefuehl wieder kommt ...

habe für diesen monat schon wieder ein HNO termin möchte nur vllt schon vorher wissen was es evtl sein könnte... ich weiß auch das ferndiagnose schwer ist aber vllt hatte es ja einer schon?

lg alexio

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?