Seit einer Woche geschwollene Hand: was ist das?

2 Antworten

Das klingt schon ziemlich kurios, und sollte dringend untersucht werden.

Deine Ärztin sollte dich in die Klinik einweisen.

Hand Verstaucht tut Immmer noch weh!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Ich hab seit einer woche meine hand verstaucht und hab immer noch starke schmerzen was olllll ich machen????

...zur Frage

Schmerzen im Handgelenk, gebrochen oder doch nur Verstaucht?

Hallo Leute,

mein Freund hat seit ein paar Tagen Probleme mit seinem rechten Handgelenk, es tut weh er es bewegt und unsere Baby hoch nimmt oder nur die Flasche hält. Er weiß aber nicht was er gemacht hat und ich leider auch nicht. Das einzige was ich bei ihm beobachten kann ist das er geschwollene Finger hat und mit der hand leicht zittert beim ruhig halten. Zurzeit macht er Eis gel drauf aber das hilft nicht wirklich lange und hat es jetzt mit einem Verband ruhig gestellt aber ich weiß nicht ob das so gut ist ohne das es sich ein Arzt mal ansieht

Ich selbst kann es nicht einschätzen obwohl ich auch schon 3 Brüche hatte aber er hatte bis heute an der gleichen Stelle 6 Brüche was aber nie ein problem war für ihn.

Habt ihr vllt eine Idee was das sein kann zum Arzt will er nicht leider da er angst vor einem Gips hat.

...zur Frage

Schmerzen im Handgelenk (obere Seite des Unterarms) - was tun?

Hey.. Ich hab seit einigen Tagen im Handgelenk wieder Schmerzen bekommen (kommt immer wieder seit paar Monaten vor)am anfang wars stark und jetzt hat es ein wenig nachgelassen aber dafür kann man eine leichte Rötung erkennen.. Ich kann meine Finger bewegen ohne das es mir wehtut nur wenn ich mein handgelenk bewege tut es weh.. Und die schmerzen gehen rauf bis zum oberarm.. Und wenn ich mein arm bzw meine hand bewege kann man auch manchmal so ein 'knirschen' hören..

Ich trag auch sowas wie ein verband und schone meinen arm aber es will diesmal nicht weggehen. 

Ich weiss nicht ob es nötig ist zum arzt zu gehen.. Danke jetzt schon für eure Antworten!

...zur Frage

Handgelenk schmerzt beim Faust machen und kribbelnde Finger - woher kommt das?

Hallo, seit ca. 2 Wochen ist das jetzt so, es fing damit an, dass meine Finger immer mal gekribbelt haben und der Unterarm mal schmerzte, so ein Ziehen. Habe es nicht weiter erörtert, dachte es geht schon von allein wieder weg. Nun seit 1 Woche wird es aber nicht besser, eher schlechter, es ist nun den ganzen Tag und hört nicht auf, wenn ich meine Hand zur Faust machen will geht das schon ganz eigenartig schwer und zieht sehr im handgelenk, das zieht sich dann bis zum ellenbogen und unter bestimmten Einwirkungen, sticht es auch immer mal im ellenbogen oder handgelenk. Die schmerzen sind vorranig beim schreiben oder wenn ich mit der hand kraft ausüben will. Die Finger kribbeln auch so komisch. Der Arm strengt mich zz sehr an, obwohl der linke garnichts hat. Geht das von allein wieder weg? Sollte ich doch zum Arzt und wenn dann zu welchem? Hausarzt? Ich bin eigentlich keiner der gleich zum Arztt rennt, aber das schränkt mich zz schon sehr auch in meiner Arbeit ein (Sekretärin).

...zur Frage

Hand Taub, Tags über kribbeln und schmerzen im ganzen Arm

HI,

vielleicht hat hier jemand von sowas schon mal gehört. Ich habe seit einigen Tagen das Problem, das Morgens mein rechter Arm vom Ellbogen bis zur Hand komplett Taub ist. Ich kann ausschließen, das ich die ganze Zeit drauf lag. Das würde vielleicht eine Nacht passieren aber nicht täglich über Woche lang.

Es ist mitlerweile so schlimm, das meine Hand und mein Arm den ganzen Tag über schmerzen. Meine Hand ist nun immer leicht angeschwollen ( merk ich am Ehering, ich kann Ihn kaum tragen, habe schon die Hand gewechselt) Ich weiß nicht woran es liegt. Es hat von einem Tag auf den nächsten angefangen und wird nicht besser, sondern immer schlimmer.

Hat wer eine Idee? ZU welchem Arzt sollte ich damit am besten gehen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?