seid etwa 4 Wochen im linken Rückenereich unterhalb des Schulter, krippeln, mal wie reizstromgefühl

1 Antwort

Hallo Marcus1966!

Wie die Anderen schon gesagt haben: Sehr kurzfristig zum Arzt gehen!!!

Mit solchen Beschwerden können Sie unmöglich bis zum Urlaub warten. Es kann eine Menge Ursachen dahinterstecken, die ja z.T. schon genannt wurden. Möglich ist z.B. auch, dass sich einige Halswirbel verschoben haben und so Nerven eingeklemmt sind (Kribbeln, Schwindel, Kopfschmerzen) und auch die Durchblutung des Gehirns beeinträchtigt wird.

Bei diesen Beschwerden habe ich sehr gute Erfahrungen mit der Osteopathie gemacht. Dabei kann der Therapeut, der möglichst langjährige Erfahrung haben sollte, die Wirbel wieder ganz sanft (!!) in die richtige Lage bringen. Dadurch werden dann die Nerven wieder "befreit" und die Durchblutung verbessert. Vor solch einer Therapie sollten aber alle anderen Ursachen ausgeschlossen werden!

Gute Besserung wünscht walesca

Was möchtest Du wissen?