Sehstörung/Schwindel, hat jmd. eine Ahnung ?

1 Antwort

Ich würde auch sagen den Arzt wechseln,und drei Monate auf einen Termin beim neurologen ,ist echt eine Frechheit,such dir vielleicht einen bei dems schneller geht.Ich kann deine Angst sehr gut nachvoll ziehen,hatte selbst mal eine Zeit wo ich dachte jetzt kippst du um.Sinnvoll bei dir ist auf jeden Fall ein EEg.Wünsch dir alles gute ,und das die Ursache gefunden wird.

Vestibuläre Migräne

Hallo,

ich bin 13 Jahre alt (bald 14) und habe laut Arzt Vestibuläre Migräne meine Sysmtome sind Gleichgewichtsstörungen, Schwindel, Bewusstseinstörungen, Gesichtsausfälle, und ich sehe Blitze die sehe ich z.b. wenn ich nachts draußen laufe und gucke durch die gegegend kommt aus jeder straßenlaterne ein lila Blitz aber auch tagsüber im badezimmer aus der Deckenlampe Eigentlich an jeder Lampe sogar die Lade LED am Laptop, aber ich habe keine Kopfschmerzen die hatte ich nur 2 mal und das 30 min lang. Meine Frage was kann ich dagegen tun mein Arzt hat noch keine Medikamente oder so verschrieben weil er auch nur vermutet was meint ihr ist hieer vllit auch ein arzt was mache ich mit der schule mir ist da immer schwindellig ich kann garnicht laufen ich knick dann immer so ein und will mich hinsetzen ich bin auch einmal ohnmächtig geworden ? Danke fürs Lesen und bitte ANTWORTEN :( !!!

...zur Frage

Schwindel/Kopfschmerzattacken?

Seit ein paar Wochen habe ich immer wieder Schwindel-/Kopfschmerzattacken. Diese "Anfälle" laufen immer ähnlich ab. Erst kann ich nicht mehr richtig Sehen. Es fühlt sich an, wie als wenn man zu lange in die Sonne geschaut hat. Dieses Gefühl dauert etwa 20 Minuten an und danach wird mir richtig schlecht, als ob ich mich übergeben müsste oder gleich umkippen würde. Danach habe ich extreme Kopfschmerzen. Diese "Anfälle" habe ich etwa alle zwei Wochen. Sie kommen immer vollkommen überraschend. An diesen Tagen habe ich immer genug gegessen und getrunken Hat jemand eine Idee, was das sein könnte? Vielleicht eine Art Migräne? Ich bin mitte 20 und war eigentlich immer gesund.

...zur Frage

Schwindel

Hallo wer wies rar

zeit ein Jahr es ging los wir eine Grippe habe mir nicht weiter gedacht dabei habe ich schwindele / sehstöhrung und unwohl gefüllt und es wird immer schlimmer war schon im KA und auch beim Psychologe keiner hat was gefunden was kann das sein

...zur Frage

Stechende ohrenschmerzen?

Es sticht im ohr

...zur Frage

Was könnte das sein, viele symptome auf einmal?

Hallo, angefangen hat alles mit gereiztheit vor 2 wochen. Ich bin rund um die Uhr total angepisst, wenn jemand mit mir redet, weil mir alles akustisch oft sehr laut vorkommt. Wenn jemand spricht, oder ich selbst spreche, dann vibriert es irgendwie.

Paar Tage später konnte ich einen Leistungsabfall feststellen bezüglich der Konzentration und der Ausdauer dieser. Leichte bis moderate Kopfschmerzen an unterschiedlichen stellen treten auf. Der schweiß läuft 24h am Tag wie im Hochsommer.

Nach 2-3 weiteren Tagen war die Aufmerksamkeit eingeschränkt. Ich laufe fast jedes mal mit der schulter gegen türrahmen oder personen und objekte in meiner nähe. Auch bin ich am PC im schreiben und der Mausnavigation etwas ungenau geworden. Wäre an sich nicht tragisch, aber ich bin nun mal ein Sysadmin. Kann seitdem nicht mehr richtig durchschlafen. Nur noch wenige stunden am stück oder auch mal gar nicht.

Vor 5 Tagen wollte ich einen Brief schreiben bzw habe einen geschrieben und meine Hände haben sich dauernd verkrampft, als ich den stift in der Hand hielt. Nach 3 Zeilen musste ich eine Pause machen, weil mir die Finger weh taten.

Gestern war ich einkaufen und das war echt ne seltsame erfahrung. Ich hatte eine verschwommene Sicht, die aber schnell wieder verging aber ich konnte nicht mehr richtig gehen. Es war so als würden meine Beine jeden moment einknicken und es fühlte sich an als würde ich im schlamm waten. Meine Umgebung kam mir irgendwie komisch vor. Hatte schon überlegt zum Arzt zu gehen, aber die hatten leider keinen freien Termin. Die Kopfschmerzen wurden auch schlimmer.

Die Verschwommene Sicht habe ich seit heute "morgens" als ich wieder mal nach 4h schlaf aufgewacht bin, trotz schlafloser nacht zuvor. Wollte noch ein bisschen film gucken, aber kann die schrift der Mediathek nicht lesen.

was könnte das sein ?

Wo

...zur Frage

Livdeo Reticularis mit Schwindel, Kopfschmerzen und Sehstörungen?

Guten Tag. Seid Dezember 2014 ist mir eine art ausschlag am Oberschenkel linkes Bein aufgefallen. Ein paar Monate darauf war ich beim Hausarzt, dieser wusste nicht was es ist und konnte damit nichts anfangen. Also ging ich zu einem Hautarzt, dieser wusste auch nicht was es ist und meinte er hätte es noch nie in seinem Leben gesehen. Dann hatte ich alle paar tage einen Schwindel-Anfall. Teilweise war es so schlimm das ich mich nicht mehr bewegen konnte. Der Schwindel taucht überall auf, bei der Arbeit, beim Einkaufen, im sitzen und im liegen. Einmal war es so schlimm das ich heftige Kopfschmerzen dabei hatte auf meinen rechten Auge sah ich nur noch wie durch einen schleier und mir war Schlecht. Das ging ungefähr eine Stunde lang so. Nach dieser Attacke hatte ich weitere aber nicht mehr so schlimme. Nach dem Besuch beim Hautarzt stellte ich mich in der Hautklinik Erlangen vor. Es wurde mein Blut untersucht und nichts gefunden, das was ich am linken Oberschenkel habe nennt man Livedo Reticularis. Das ist wohl eine Durchblutungsstörung. Als ich dem Arzt erzählte welche weiteren Symptome ich habe wurde auf das Sneddon Syndrom verwießen. Also wurde der Oberarzt gerufen. Der Oberarzt meinte nur das es bei dem Senddon snydrom wesentlich schlimmer aussehen würde und es nichts weiter ist. Also ging ich zum Neurologen, Ohne Befund. Er schob es auf meine Psyche. Jetzt bin ich wirklich ratlos. Ich habe Inzwischen fast täglich Kopfschmerzen sowie schwindel. Vielleicht kann mir ja einer von euch helfen, darüber wäre ich sehr dankbar. Im Übrigen: ich bin 1.63 groß, wiege 48 kg. rauche nicht, mache sport und habe einen guten Blutdruck, außer bei so einer SChwindel Attacke da entgleist er richtig (schießt in die Höhe)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?