sehr unmotiviert/unwohl fühlen?

2 Antworten

Hallo! Du solltest Dich an einen Psychiater wenden, der sich auf Transsexualität spezialisiert hat. Es gibt Wege damit umzugehen und unter Umständen mit der Gabe von Testosteron den Körper männlich werden zu lassen oder durch OPs die weiblichen Geschlechtsmerkmale zu entfernen. Aber das ist schlussendlich Deine Entscheidung und auch ein längerer Prozess. Wenn Du Dich informieren möchtest kannst Du beim Bundesverband Trans* anrufen. Dort bekommst Du eine ausführliche Antwort, wo Du Psychologen oder Psychiater findest, die auf das Thema Trans spezialisiert haben. Es wäre vielleicht auch hilfreich, wenn Du mit anderen Transmännern/Frauen bzw. Nicht-Binären Menschen reden könntest. Wenn Du magst, kannst Du mir eine Private Nachricht schicken. Alles Gute!

Selbstbewusstsein stärken kann man indem man Selbstwirksamkeit erlebt. Mit anderen Worten: wenn du bemerkst, dass du mit deinen Taten dein Leben (positiv) verändern kannst.

Viele junge Menschen finden es in deinem Alter sehr schwer über ihre Probleme zu reden. Aber reden ist tatsächlich unheimlich wichtig. Du bist sehr eloquent in deiner Ausdrucksweise, daran liegt es also nicht. Ich kann dich nur ermutigen, aktiv zu werden und jemand zu finden, bei dem du die aufgestauten Gefühle und Gedanken loswerden kannst. Das kann der Kinderarzt sein, ein Verwandter. Gibt es an deiner Schule einen Vertrauenslehrer? Oder einen anderen Lehrer, dem du vertraust? Dauerhaft wäre sicher auch ein Psychologe hilfreich, da kann es aber leider dauern, einen Termin zu bekommen. Bleib nicht stumm! Und tu dir nicht mehr weh - du hast schon genug Schmerzen!

Alles Gute!

Was möchtest Du wissen?