sehr starken Mundgeruch morgens, kann das eine Entzündung sein?

1 Antwort

Würde jetzt auch spontan sagen das es eine Zahnfleischentzündung sein könnte und es die Bakterien sind die zu riechen anfangen. Auch wenn du noch keine Schmerzen hast solltrst du das abklären lassen von deinem Zahnarzt, einfach mal zu einem Check up gehen.

Probleme 1/2 Jahr nach Weisheitszahn-op?

Hallo, Ich schreibe jetzt hier einfach mal meine leidensgeschichte. Vor ungefähr einem halben Jahr wurden mir alle 4 Weisheitszähne operativ entfernt. 1 Woche später wurden dann die Fäden gezogen und unten links bei der Wunde fing es an zu bluten was mir als nicht bedenklich erschienen ist. 3 Wochen später dann morgens plötzlich ne dicke Wange und unten links in der schon geschlossenen Wunde großer Druck. Natürlich ein Sonntag, natürlich am Vorabend getrunken und dazu noch mit Kumpels in einer Fremden Stadt. Zuhause angekommen bisschen an der Wunde rumgedrückt und dadurch die Wunde geöffnet wodurch eine große Menge eiter abgeflossen ist. Mir ging es besser! Dann abends zum Notarzt und der hat die Wunde gereinigt und mir einen Streifen reingetan damit die Entzündung rausgeht. Etwas mehr als eine Woche später wurde dann der letzte Streifen eingelegt und am folgetag entfernt und mir wurde gesagt das die Wunde sich nurnoch schließen muss dann wäre alles okay. 3 Monate ca. war auch alles okay bis mein Kieferorthopäde mir dann sagte die Wunde sei entzündet. Wieder unten links. Ich dann am nächsten morgen zum Zahnarzt, der meinte er würde keine Entzündung sehen aber er könnte es natürlich nicht ausschließen. Also Wunde wieder aufgeschnitten. Nachmittags dann noch zu dem Arzt der mich damals operiert hat und der meinte erst er will es noch tiefer aufschneiden und nachdem ich ihm dann alles erzählt hatte entschied er sich dagegen und meinte ich sollte es einfach zuwachsen lassen in einer Woche wäre alles gut. Tatsächlich war nach einer Woche alles gut und ich dachte endlich sei das Thema durch. Falsch gedacht, seit 2 Wochen habe ich starken Husten und gestern Abend nach dem Zähneputzen aufeinmal Blut im Mund. Ich gucke nach woher das kommt und welch eine Überraschung, unten links die Weisheitszahnwunde - offen. Heute morgen hat es wieder leicht geblutet, Schmerzen habe ich keine. Ich weiß echt nicht mehr was ich machen soll, also entzündet ist es immoment nicht da bin ich mir sicher, die Wange fühlt sich genauso an wie die andere Seite. Denke das durch den Husten die Wunde aufgegangen ist. Ich habe mittlerweile panische Angst davor einen Zahnarzt in meinen Mund gucken zu lassen, könnte ja wieder irgendwas aufgeschnitten werden müssen. Soll ich einfach warten ob es sich wieder schließt? Dafür das die Wunde sauber bleibt sorge ich, habe ne Spritze und ne Kochsalzlösung zum spülen und mache das nach jeder Mahlzeit, mal wieder. Hoffe irgendjemand kann mir helfen, sorry für den langen Text.

LG

...zur Frage

Oberer Mund trocken + schleimgefühl

Ich habe immer morgens einen trockenen Mund trinke etwas und es geht wieder aber seid vorgestern bekomme ich ein schleimgefühl im oberen mundbereich und seid gestern merke ich auch das er trocken ist und dass obwohl ich jeden Morgen und tagsüber viel getrunken habe

...zur Frage

Zustand nach Zahn OP

Hi :D

also mir wurde am Freitag ein Zahn gezogen es ging dem eine Entzündung voraus, jetzt werde ich unterstützend mit Antibiotika behandelt. Ich habe noch immer einen mäßigen bis starken Druck im Oberkiefer, wovon kann das kommen? Von der bestehenden Entzündung oder dem Eingriff und der Schwellung?

...zur Frage

Taube Zunge und Mundgeruch

Ich habe ein Taubheitsgefühl auf der Zungenspitze, schmecke oft einen sauren (oder süßlichen?) Geschmack, habe einen trockenen Mund und Mundgeruch. ich putze sehr gründlich meine Zähne, verwende zahnseide und Zungenputzer sowie ein Gurgelmittel aus der Apotheke, doch nichts hilft mir irgendwie weiter. Ich hatte vor zwei Wochen eine zahn Op (Zahnarzt hat gesagt ist alles in Ordnung) und seit einer Woche muss ich Medikamente (wegen Schlaflosigkeit) nehmen. Ich hatte schon immer leichte Mundgeruchprobleme aber mehr auch nicht...was kann ich gegen all diese Symptome tun und woher kommen sie? Eien Mandelentzündung kann es nicht sein, die hab ich nicht mehr und ansonsten fühl ich mich gesund und munter.

...zur Frage

geruchsstörung

hallo, habe bis vor ca. 2 Jahren Cannabis zu mir genommen und nun merke ich, dass ich beim rauchen immer den efekt habe, das ich zum Beispiel gebratenes Fleisch oder frisches Brot oder Brötchen rieche, auch beim Autofahren bei meiner Mutter im Auto rieche ich verrückte dinge ! wenn meine Mutter sagt, dass es nach Frostschutzmittel riecht, sag ich das es nach Zitronen Limo riecht, oder wenn es eigentlich nach Gummi riecht, rieche ich wieder irgend welche Fleischgerichte! und so könnt ich noch andere Beispiele geben ! ich finde es eigentlich komisch, doch es ist ziemlich nervig, da es ja auch meiner Mutter auffällt und ich nicht recht weiß woher das kommt ! ich weiß nur, das ich den Geruch vom Cannabis sehr gemocht habe, vielleicht hat es damit was zu tun !? danke fürs lesen und bitte um rat !!!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?