Sehr schlimmer Handekzem - Geht das von alleine wieder weg?

 - (Haut, Gesundheit, Hand)

5 Antworten

Von alleine geht das vermutlich nicht weg. Da gibt es äußere und innere Faktoren, die Du beachten musst.

Von außen mußt Du Licht und Luft an die Hände lassen und vor allem: möglichst nur Wasser!

Beim Spülen nimm am besten Neutralseife oder wenn Spüli, dann ein mildes, das nicht damit wirbt, daß es Rückstände von Fett und vor allem Stärke verschwinden läßt. Die sind sehr aggressiv zu den Händen.

Oder nimm Handschuhe zum Spülen.

Für andere Hände-wasch-Aktionen reicht fast immer "nur Wasser" aus. Kein Desinfektionsmittel!

Von innen brauchst Du genügend Stoffe, die für den Aufbau neuer gesunder Haut sorgen. Das sind vor allem die B-Vitamine als Komplex und Magnesium zum Aktivieren der Bs, aber auch Zink zur Wundheilung (z. B. die Penatensalbe für Kinderpopos).

Mandeln und Paranüsse enthalten alles. Du kannst aber auch Kapseln einnehmen, das geht schneller und gezielter.

Hallo Dogi1407,

es ist unwahrscheinlich, dass es von alleine verschwindet, wenn nicht die Ursache dafür gefunden und abgestellt bzw. behandelt wird.

Es könnte sein, dass es durch Desinfektionsmittel und häufiges Händewaschen wegen der derzeitigen Corona-Pandemie entstanden ist. Aber auch Nickel ist ein häufiges Allergen. Deine Hautbarriere ist jedenfalls inzwischen stark angegriffen und Deine Haut ist rissig und blutig geworden.

Ich nehme seit ca. 1 Monat gegen mein allergisch bedingtes Handekzem ein Arzneimittel mit Zink (z. B. Unizink 50, rezeptfrei in der Apotheke) ein und zwar täglich eine Tablette morgens und eine Tablette mittags. Empfohlen wurde mir das Arzneimittel von einem Hautarzt zusammen mit einer medizinischen Hautpflege ohne Zusatzstoffe (Imlan). Denn Zink ist wichtig für die Wundheilung, das Immunsystem und wirkt entzündungshemmend. Außerdem hat mir der Hautarzt dazu geraten, dass ich zum Händewaschen eine Flüssigseife ohne Duft- und Konservierungsstoffe nehmen soll, die zudem frei von desinfizierenden Substanzen ist. Durch diese Maßnahmen sind die juckenden Bläschen nahezu abgeheilt, ohne dass ich irgendwelche Nebenwirkungen verspürt habe. Ich freue mich, dass ich meine Hände nun nicht mehr verstecken muß und vor allem, dass der unerträgliche Juckreiz weg ist.

Ich wünsche Dir ebenfalls gute Besserung und einen schönen Feiertag!

Hooks hat schon super Tipps gegeben.

Ich glaube, hier kannst du auch mal ein wenig Bepanthen ausprobieren. Das sieht wirklich schmerzhaft aus.

Gute Besserung!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Stimmt. Die Salbe ist gut. Habe ich vergessen zu erwähnen ;-)

1

Cbd Öl hat mir geholfen bei einer schlimmen Entzündung

Falls du flüssigseife verwendest? Steig auf Kernseife um. Dann sollte sich das Problem lösen.

Was möchtest Du wissen?