Sehkraftverlust linkes Auge

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Shampoo kann nur vorübergehend zu einer Verschlechterung führen. Falls diese bleibt, ist eine augenärztliche Untersuchung nicht zu vermeiden.

Geh auf jeden Fall so bald wie möglich zum Augenarzt.Der kann ausschließen daß es Veränderungen an Deiner Netzhaut,genauer an der Stelle des schärfsten Sehens der Makula, gibt.Blutungen können auch eine schmerzlose Sehverschlechterung machen.Ich will Dir keine Angst machen ,aber zeig es bitte einem Arzt!Alles Gute!

Schielen nur auf Bildern..?!

Hallo!

Ich bin jetzt 17 Jahre alt und schon als ich ein kleines Kind war, wurde von meiner Augenärztin festgestellt, dass ich ein bisschen schiele. Jedoch wurde meinen Eltern gesagt, dass das minimale Schielen höchstwahrscheinlich - ohne Behandlung - mit der Zeit verschwinden würde. Aber ich habe es immernoch. Redet man normal mit mir und sieht mich an dann fällt das gar nicht auf! Lediglich wenn ich Fotos selber mache, oder auch auf Fotos von Partys sieht man, dass ein Auge in die richtige Richtung schaut, das andere aber meist nach innen oder leicht nach oben. Ich kann das gar nicht beeinflussen. Konzentriere ich mich dann auf das andere Auge damit dieses eben nicht macht was es will, dann spielt das Auge auf das ich mich weniger konzentriere verrückt.

Ich sehe keine Doppelbilder oder habe irgendwelche anderen Beschwerden aber es sieht schon ziemlich komisch aus und auch manche Fotographen wundern sich warum ich eigentlich normal gucke, auf den Bildern aber schiele.

Meine Frage ist nun, ob ich dagegen jetzt noch irgendwas machen kann? OP oder Musekeltraining?

Liebe Grüße Katja

PS: Ich trage Kontaktlinsen und eine Brille habe ich auch

...zur Frage

Augenlid reibt am Auge

Hallo, nachdem ich gestern Abend meine Kontaktlinse rausgenommen hatte, reibt mein rechtes Augenlid auf meinem Auge. Dies macht Blinzeln und Schlafen sehr schwierig, weil es sehr unangenehm ist. Ich musste sogar die Kontaktlinsen wieder reinmachen, weil dann der Schmerz aufhört. Leider sehe ich mit dem rechten Auge sehr verschwommen, wenn ich die Kontaktlinsen heute trage. (Mit Brille sehe ich normal) Ich trage weiche Kontaktlinsen, die man Tag und Nacht drin lassen kann. Ich nehme sie normalerweise ein mal die Woche über Nacht raus. Meine Augen sind weder gerötet noch ist ein Fremdkörper zu finden. Ich habe die Kontaktlinsen nun rausgenommen und trage meine Brille. Blinzeln ist jedoch immer noch höchst unangenehm. Ich habe mir Augentropfen aus der Apotheke geholt, von Artelac Rebalance. Handelt es sich lediglich um eine Augenreizung oder könnte es auch etwas schlimmeres sein?

...zur Frage

Ein Auge ist viel schlechter als das Andere - normal? (Und wird immer schlechter)?

Hallo ihr Lieben, ich habe eine Frage.

War letzten Freitag beim Optiker. War das Letzte mal vor 2 Jahren da, also wurde es Zeit.

Letztes Mal hatte ich -0,75 Dioptrien links (Hornhautverkrümmung einseitig) & -1,25 Dioptrin rechts (Kurzsichtig). Im Prinzip also nicht zu schlecht, aber genug um eine Brille zu brauchen.

In den letzten Wochen fühlte ich mich immer so, als ob ich die Augen voller Schlaf hab. So als ob man total übermüdet ist. Ich bin immer ohne Brille draußen rumgelaufen, trug sie nur zum Autofahren und in der Uni. In den letzten Wochen bemerkte ich aber, dass ich öfters die Augen zusammenkneife und die Welt irgendwie komisch aussieht - selbst mit Brille. Ohne noch Schlimmer. Lange Rede kurzer Sinn. Das Ergebnis vom Sehtest am Freitag :

(Hab den Ausweis noch nicht, aber kenne die Werte ungefähr) : -1,00 Dioptrien links (Hornhautverkrümmung) & -2,75 Dioptrien rechts (Kurzsichtig). Die Verschlechterung um 0,25 Dioptrien links sehe ich ja ein, aber.. um 1,50 Dioptrien rechts ? Ist das nicht ganz schön viel innerhalb von 2 Jahren ? Ich bin 22. Der Unterschied zwischen beiden Augen ist echt extrem. Halte ich mein rechtes Auge zu, sehe ich eigentlich ganz gut, aber halte ich das Linke zu, dann sehe ich nur den ersten Meter richtig scharf. Meine Augen passen einfach nicht zusammen und manchmal fühle ich mich deswegen wie benebelt.

Ist das normal? Der Unterschied und die einseitige Verschlechterung ? Oder sollte man damit mal zum Augenarzt ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?