Sd hormone problem

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Ano,

das Gefühl ist hier weniger gefragt eher ob es auffällige Symptome in der Richtung gibt so z.B. Herzklopfen,  Muskelschwäche und Muskelkrämpfe, Hitzegefühl, übermäßiges Schwitzen udgl..

Also gehe am besten einmal zum Hausarzt wie schon beschrieben und lasse das überprüfen TSH , Tf3 Tf4. Wenn es keine der genannten Symptome gibt und Dein Gewicht OK ist ist das auch nicht schlecht. Viele Frauen haben ein Problem mit dem Gewicht bei einer Schilddrüsenerkrankung.

VG Stephan


Die richtige L-Thyroxindosis ist weniger eine Sache des Gefühls als vielmehr des TSH-Wertes im Serum. Wenn der Endokrinologe keine Zeit hat, fragem Sie Ihren Hausarzt. Den Wert kann jeder Arzt bestimmen lassen.

rosaglueck 16.03.2015, 12:27

Unter Thyroxintherapie sollte der TSH nicht 1,2 überschreiten,

Quelle: wikipedia.org/wiki/Thyreotropin

Zitat:

"bei Hormonersatztherapie bzw. zur Strumabehandlung:

TSH: 0,3–1,2 mU/l

TSH kann im Blut bestimmt werden. Bei der primären Schilddrüsenunterfunktion Hypothyreose ist es reaktiv erhöht. Bei der primären Schilddrüsenüberfunktion ist es erniedrigt."


Im Einzelfall kann der TSH nicht auswertbar sein, dann muss die Dosisfindung über fT3 und fT4 erfolgen. Diese sollten hochnormal eingestellt werden. Unter 50% IM Normbereich können z.T schwerwiegende Symptome bereiten.


Z.B. Bluthochdruck, Herzrhythmusstörungen, Herzrasen  können  sowohl bei Unter- als auch Überdosierung auftreten. Paradoxe Effekte kommen häufig vor und verwirren nicht nur die Patienten.

0

Was möchtest Du wissen?