Schwitzen am Rücken fast unerträglich

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist meiner Ansicht ein Problem nach etwas, was nicht im Internet gelöst werden sollte. Ich würde an Deiner Stelle zu einem Arzt gehen, und das abklären lassen. Hyperhidrose nennt sich das Krankheitsbild, wenn man verstärkt schwitzt. Das kann halt auch am Rücken auftreten, andere schwitzen stärker an den Händen usw. Aber - wie gesagt - ich würde damit zu einem Arzt gehen, der da helfen kann. (Dermatologe zum Beispiel)

Hi vangogh,

ich werde jetzt mal zum Hautarzt gehen. Mittel aus der Apotheke einfach so nehmen, da habe ich etwas Angst. Vorallem weil ich auch zu Allergien neige..

Danke

0

Meine Hautärztin hat gesagt da könne man nichts machen und hat mich wieder weggeschickt. Also sind die Ratschläge einen Arzt aufzusuchen nicht sehr konstruktiv.

Hi AndiBe

Also ich leide auch ein wenig darunter. Mir ist es auch sehr peinlich wenn es wer mitkriegt.

Aber was ich so gelesen habe, scheint in meinen Augen coole Tipps zu sein:

Achte auf 80-100% Baumwolle - denn es lässt mehr luft durch dein Körper und kühlt sowie entfernt schlechte gerüchte.

Wenn dir die anderen Tipps die hier unten aufgelistet sind nicht helfen empfehle ich dir einen Hautarzt. Weil er weiß genau woran und wieso es daran liegt.

Wenn es bei dir wirklich nicht anders zu behandeln ist als mit Baumwolle oder Medikamente oder andere Sachen empfehle ich dir es nocheinmal mit einen Arzt zu reden und dir viel. operativ einige schweißdrüsen zu entfernen.

Wenn du noch in der Pupertät bist ist es GANZ NORMAL das du mehr schwitzt weil die Hormone verrückt spielen und du mehr schweiß produzierst als sonst.

Aber was ich immer mache ist: Wenn ich am Rücken schwitze zbs wenn ich in einen kurs bin und dann aus habe und merke das ich schwitze dann habe ich immer eine dünne Jacke mit. Die ziehst du dir halt drüber wenn du rausgehst damit das keiner merkt ;D

Was möchtest Du wissen?