schwindell

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo lala, Du schreibst, Dein Gleichgewichtsorgan wurde untersucht. Wurde denn durch Tests ein Lagerungsschwindel ausgeschlossen? Da setzt man sich gerade hin und legt sich ganz schnell auf die li.Seite, Liegen bleiben, bis der Schwindel verschwindet, dann wieder schnell setzen (wieder warten bis Schwindelanfallvorbei), dann re. Seite u.s.w. - bis zu 10 Übungen nötig, bis es einem wieder gut geht. Wenn der Schwindel während des Liegens auf der Seite nach einiger Zeit besser wird, leidest Du unter einem völlig harmlosen Lagerungsschwindel, der durch diese Übungen völlig verschwindet. Habe ich selbst schon oft gemacht - Übungen dazu findest Du im Internet bei You Tube. Alles Gute Gerda

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cyracus
15.08.2013, 22:37

Gerdavh, DH !! - hier nochmal sehr gut erklärt in Textform:

http://www.neurologie.uni-goettingen.de/index.php/peripherer-paroxysmaler-lagerungsschwindel-ppls.html

In dem Video wird die Patientin ja bei ihren Bewegungen geführt. Wenn ein Hals-Nasen-Ohrenarzt bereit ist, bei diesem Lagerungsschwindel behilflich zu sein, ist das vorzuziehen, anstatt es allein zu machen.

In einer Gesundheitsdokumentation, die ich mal im TV sah, wurde auch empfohlen, die Bewegungen von einem diesbezüglich erfahrenen Arzt führen zu lassen, weil der Patient allein die richtige Bewegung nicht unbedingt allein ausführen kann.

0

Der sogenannte Liftschwindel gehört in den Fachbereich der Neurologie. Deshalb empfehle ich dir einen Neurologen aufzusuchen. Du solltest die Sache ernst nehmen, denn ein Liftschwindel ist auch ein Symptom für MS.Das heißt jetzt aber nicht das du betroffen bist,sondern soll dir nur verdeutlichen,das es abgeklärt werden muss.

Alles Gute wünscht dir Bobbys :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie sieht es mit deinem Blutdruck aus, vielleicht ist er zu niedrig, ein niedriger Blutdruck kann auch einen Schwindel auslösen. Lasse es mal testen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh mal zu einen HNO Arzt,kann oftmals auch von den Ohren kommen,schaden kanns nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?