Schwindel/Kopfschmerzen

2 Antworten

Nimm dir immer etwas zu trinken mit und wenn dir schwindlig wird, dann trinke einige Schlucke und ruhe dich erstmal aus, bevor du weitergehst. Erst dann wieder gehen, wenn der Schwindel vorbei ist.

Am Blutdruck liegt Dein Schwindel sicherlich nicht, weil der ok ist. Vielleicht kommt der Schwindel tatsächlich von Deiner Panikattacke. Es gibt ein homäopathisches Mittel gegen Schwindel (Vertigoheel). Von diesen Tabletten kannst Du bei Schwindel alle 30 Min. eine nehmen. Ich habe auch ab und zu mit Schwindel zu tun und dieses Mittel hilft mir. Gute Besserung!

Wie kann ich den Blutdruck meiner Oma senken?

hilfe,meine oma ist bei mir und sie hat hohen blutdruck.

vorhin war es 175/115. daraufhin haben wir einen sprühstoss von nitrolingual verwendet um es zu senken(hat der arzt verschrieben). der blutdruck wurde niedriger 153/101. nach 15 minuten haben wir nochmal geschaut und er wurde wieder ein bisschen höher und nachdem wir wieder 10 minuten gewartet haben ist er jetzt wieder bei 181/115!!!

ich habe ihr noch einen sprühstoß nitrolingual verpasst aber ich bin mir nicht sicher ob es besser wird. was soll ich machen?

bitte helft mir ich weiß nicht was ich tun soll um es zu senken!!

...zur Frage

Wie diesen Schwindel losbekommen?!

Hallo zusammen.

Ich habe seit ca. einer Woche ein Prolem. Seit ich am Sonntag früh aufstanden bin habe ich diesen Schwindel. Meistens nur wenn ich meinen Kopf nach rechts verlagere oder hastig aufstehe. Dazu kommt dann meist ein bisschen Übelkeit und Kopfschmerzen. Nachdem es auch am nächsten Tag kein bisschen besser war ging ich gleich zum Arzt. Dieser meinte erst es sei eine Verspannung und verschrieb mir lediglich Schmerztabletten, die diese Verspannung auch lösen sollten. Nachdem ein paar Tage später keine Besserung eingetreten ist, bin ich erneut zum Arzt gegangen und bekam Kreislauftropfen verschrieben. Die Tabletten sollte ich weiterhin nehmen. Nun muss ich aber auch dazu sagen, dass mein Freund ne Woche vorher an fast den selben Sympthomen litt. Auch ihm ist immer noch ein wenig schwindelig.

Was könnte das also sein? Ein Virus? Was kann ich dagegen tun? Hoffe hier kann mir jemand weiter helfen!

...zur Frage

Sollte ich ins Krankenhaus nach Aufprall mit dem Hinterkopf auf den Hallenboden?

Ich hatte gestern ein Handballspiel und bin mit vollem Schwung gefallen und dabei mit dem Hinterkopf auf den Hallenboden aufgeschlagen. Als mir dann beim Aufstehen geholfen würde war mir direkt schwindelig und ich konnte nicht mehr so gut bzw geradeaus laufen. Nach dem Spiel hat mich meine Mama nach Hause gefahren. Ich war dann kurz duschen und ich hatte tierische Kopfschmerzen und mir war sehr schwindelig. Zwischendurch als ich aus der Dusche bin habe ich ein bisschen Nasenbluten aus dem linkem Nasenlovh gehabt. Den restlichen Abend ging es mir aufgrund von Kopfschmerzen, Schwindel und Übelkeit nicht gut. Später habe ich mich auch noch übergeben. (Ca.2h nach dem Aufprall)

Heute morgen als ich aufgewacht bin hatte ich ziemlich Nackenschmerzen, mein Hinterkopf tut beim Drüberpacken auch ziemlich weh. Leider ist der Schwindel und die Übelkeit noch da.


Jetzt ist meine Frage: Sollte ich erst nochmal bis morgen abwarten wie es mir geht oder sollte ich lieber in die Klink zur Notaufnahme fahren um es abzuchecken?


Danke im voraus schonmal für die Antworten.


LG 

...zur Frage

Panische Angst Gehirntumor zu haben - berechtigt?

Hallo, ich hatte vor kurzem eine Erkältung und mir war nicht sehr gut. Ich habe komische Kopfschmerzen als ob ich meinen Kopf anspannen würde in der Nacht. Eine Nacht wurde mir plötzlich extrem Schwindelig und ich musste mich übergeben. Beim liegen hatte ich extremen Schwindel aber im sitzen war es besser. Nun habe ich mir die Symptome von einem Tumor im Gehirn durchgelesen und habe nun Angst da alle meine Symptome zutrafen. Ich würde mich über eine Antwort freuen :)

...zur Frage

Schulterblatt und Rippen geprellt?

Hallo erstmal zu mir, ich bin 13 Jahre alt bin 178cm groß und wiege 80 KG . Also angefangen hat alles vor einem Monat ich habe mit Freunden ps4 gespielt auf einmal hatte ich so ein kribbeln im Rechten Schulter Blatt (hat sich so angefühlt wie viele nadelstiche) danach hatte ich das Gefühl keine Luft zu bekommen bin dann zu meinem Vater auf die Arbeit gefahren (er fährt ein Krankenwagen) er hat mir dann erstmal irgendwas gegeben wo ich wieder ein bisschen mehr Luft bekomme dann ging es mir ein bisschen besser am nächsten Tag hab ich mal gegoogelt woran ran das liegen könnte mit der Atemnot bin dann auf Herzinfakt gestoßen auf einmal Hatte ich Herzrasen und starke Kopfschmerzen sind dann ins Krankenhaus wurde nichts festgestellt am nächsten Tag hatte ich wieder starke Kopfschmerzen sind dann wieder ins Krankenhaus eine Stirnhölennebenentzündung Nach dem ich die Medikamente bekommen habe hatte ich keine Kopfschmerzen mehr habe aber immer noch Atemnot und die habe erst seit dem meine beiden schulterblätter schmerzen und seit dem habe ich auch Rippenschmerzen und da frage mich ob das da von kommt? Wir gehen nächste Woche mal zum Hausartz und zu gucken ob das vom rücken kommt?

Was würdet ihr da machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?