SCHWINDELGEFÜHLE

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo,

es kann durchaus sein das der Blutdruck für dich zu niedrig ist. Du kannst den Blutdruck steigern mit Bewegung, etwas mehr salzen, Wechsel duschen der Beine, Langsam aufstehen erst mal an die Bettkante setzen und die Beine bewegen, und ausreichend viel trinken vorausgesetzt Nieren und Herz ist in Ordnung.

LG bobbys

Evtl. noch als Ergänzung beim hinlegen sollte man die Beine hochlegen Karton odgl. drunter Decke drüber so das Oberschenkel und Unterschenkel in etwa einen 90 ° Winkel bilden.

Zuerst einmal solltest Du Dich vom Arzt durchchecken lassen, um sicher zu gehen, dass der niedrige Blutdruck kein Symptom einer anderen organischen Erkrankung ist. Wenn das ausgeschlossen ist, dann gibts hier eine Reihe von - mehr oder weniger - hilfreichen Tipps zu Steigerung des Blutdrucks: http://pagewizz.com/25-hausmittel-gegen-zu-niedrigen-blutdruck/

Bewegung, Bewegung, Bewegung. Mehr Möglichkeiten, den Blutdruck dauerhaft zu erhöhen, gibt es nicht. Das Thema hatten wir hier kürzlich schon? Für sofortige und akute Probleme sollte man ein Fläschchen Korodin in der Tasche haben. Ist ein altes Mittel.

Hooks 14.09.2014, 19:13

Im Moment nach der Bewegung sinkt der Blutdruck aber ab. Bewegung ist gut bei zu hohem Blutdruck.

0
kreuzkampus 14.09.2014, 22:23
@Hooks

Das stimmt so nicht, Hooks. Aber du bist auch nicht der Fragesteller, und gf ist halt kein Diskussionsforum. Deshalb muß hier auch Ende sein. Mag sich SELF ein eigenes Urteil bilden.

0

Salz essen und viel Wasser trinken. Weißdorn kann auch helfen.

ansonsten mal den Vitamin-D-Spiegel messen lassen. Stichwort: Dr. von Helden, Orthostase, Jeff T. Bowles, Vitamindelta - recherchier mal sekbst.

Was möchtest Du wissen?