Schwindel von langem schlafen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo...eigentlich könnte Schwindel eher bei wenigem Schlaf auftreten!Meine Frage wäre eher:"warum konntest Du erst um 3:00 Uhr schlafen(Meeting-Feier-Grübeleien-etc.)?Evt.ist durch irgendetwas Dein Kreislauf außer Kontrolle?Zu niedrig weil sich eine Krankheit ankündigt-oder sich zu wenig bewegt worden ist?Oder zu hoch weil Stress war-oder Angst,Kummer und Sorgen-und evt.auch eine ernsthafte Erkrankung vorliegt? Gönne Dir etwas Luft und Bewegung-oder wenn es Dir dabei unwohl ist am besten die "Couch" mit etwas erhöhtem Fußteil! Trinke etwas anregendes-->am besten einen schönen Tee! Wenn Du müde bist schlafe ruhig -und wenn es im Laufe des Abends-oder morgen früh nicht besser ist: einen Notarzt oder Hausarzt!Jenachdem!Schwindelanfälle und Unwohlsein(evt.rast auch noch das Herz und Übelkeit tritt auf)müssen ernst genommen werden! Hast Du nicht jemanden der Dich in die nächste Ambulanz zum durchchecken bringen kann? Also,wenns Dir immer noch nicht gut ist --->handele sofort!Du bist ja dann auch beruhigter!Gute Besserung !LG AH

Hi, das kann schon sein. Denn dein ganzer Tagesrhytrhmus ist nun durcheinander. Geh am besten an die Frische Luft. Geh etwas spazieren, oder treibe Sport, dann sollte es besser werden.

Was möchtest Du wissen?