Schwindel und leichte Benommenheit!?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, auch wenn der dritte Puls-Wert in Ruhe gemessen für einen gesunden Menschen etwas hoch ist, Schwindel sollten diese Werte nicht auslösen !

Allerdings macht mich Deine Bemerkung " sehr unregelmäßig " stutzig. Das solltest Du überprüfen. Solltest Du wirklich Herzrhythmus-Störungen haben, wäre das schon ein Grund für Schwindel-Zustände und Du solltest dringend Hausarzt oder Kardiologen aufsuchen !

Woher ich das weiß: Berufserfahrung

Hallo Tigerkater,

lieben Dank für deine Antwort. Ich musste heute so und so zum Hausarzt wegen Tabletten und habe das bei der Gelegenheit gleich angesprochen. Ich soll jetzt erst mal den Blutdruck für ein paar Tage messen und aufschreiben, aber mit einem Oberarmgerät. Als ich ansprach, das ich ein Unterarmgerät angewendet hatte und selber Zweifel habe, ob dieser Wert 45 Puls und die Unregelmäßigkeit nicht doch am Gerät liegt, sagte er, das es gut möglich ist. Die Messung kann beispielsweise durch Sehnen beeinflusst werden. Genauer ist es am Oberarm. Seit ein paar Monaten nehme Mirtazapin 15mg am Abend. Auch das kann eine mögliche Ursache sein, falls die Messung doch korrekt war.🤔

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende

1

Hallo,

plötzlicher Schwindel ist meist auf einen Kreislaufabfall zurückzuführen. Ich kenne das von früher, da bin ich sogar manchmal umgekippt. Heute weiß ich, dass ich nur ein paar Schlucke Wasser trinken brauche und es wird wieder besser.

Den Kreislauf kann man am besten durch gymnastische Übungen anregen und auch Atemübungen in den Bauch sind gut geeignet, denn meist atmen wir zu flach. Deshalb habe ich mir die Bauchatmung angewöhnt und immer den Bauch leicht nach innen und oben ziehen, die Schultern dagegen nach unten sinken lassen. Das hat bei mir wahre Wunder bewirkt und auch mein Blutdruck ist wieder in den normalen Bereich gekommen.

Ich hoffe, dir geht es wieder besser und wünsche dir alles Gute!

Hallo C.....,

auch dir lieben Dank für deine Antwort. Leichte Schwindelattacken hatte ich schon öfter. Dieses mal war es etwas heftiger und dachte nur nicht umfallen. Das wäre dann doch etwas peinlich...danke für den Tip mit der Bauchatmung. Das werde ich beherzigen.

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende

1

Also das sind jetzt keine starken Schwankungen bis auf den niedrigen Puls von 45. Schwindel ist ein Symptome aber nicht die Ursache. Kann auch stressbedingt sein und es gibt viele Arten von Stress.

Ich habe häufig mit schwindel zu kämpfen. Gestern wäre ich fast in Ohnmacht gefallen aber hatte noch Glück. Meine Ursache kenne ich.

Wenn du dir sorgen machst dann spreche mit einem Arzt. Mich wundert eher, dass du ständig misst. Das deutet etwas auf Angst. Zudem misst man nicht mit solchen Geräten kurz hintereinander. Das bringt nichts.

Ab und zu mal Kreislaufprobleme können auch harmlos sein...wie zb durch Stress usw.

Danke dir für deine Antwort. Also ein ängstlicher Typ der hinter jedem noch so kleinen Symptom eine ernste Krankheit sieht bin ich wirklich nicht. Das mag jetzt durch das ausnahmsweise mehrmalige Messen innerhalb kurzer Zeit so rüber gekommen sein. Ich messe den Blutdruck sehr selten. Warum auch wenn kein Anlass dazu besteht. Wer weiss warum mir schwindelig wurde.

0
@sonne123

Ok. Dann bin ich beruhigt. Mach dich nicht verrückt. Das kann völlig harmlos sein. Sogar Wetterumschwung usw. Wenn es zu oft vor kommt und du Angst dann zum Arzt..wobei da kann man nur hoffen, dass du ein guten hast, der Ursachen sucht. Alles gute.

1
@Malalu

Hallo Malalu,

ich war am Freitag beim HA. Brauchte wieder Tabletten und hatte das mit angesprochen. Er ist meiner Meinung, das dieser niedrige Wert von 45 Puls auch am Gerät gelegen haben kann. Ich soll nun mehrmals am Tag messen und dokumentieren. (Oberarmgerät) bisher war der niedrigste Puls 69 und der höchste 105. Blutdruck niedrig127/75 und der höchste Wert 156/95. Ich habe aber auch keine Beschwerden...LG

0
@Malalu

Sorry, das ich jetzt erst antworte. Das ist Trimipramin und desweiteren Esomeprazol bei Bedarf. Mehr nehme ich nicht.

0
@sonne123

Wie lange nimmst du Trimipramin? Das zeug kann heftig den Körper durcheinander bringen. Siehe adfd Forum.

0
@Malalu

Seit gut einem dreiviertel Jahr. Damals gab es einen Einschnitt im Leben, welches ich nur schlecht verkraftet habe. Trimipramin ist die geringste Dosis von 15mg. Dadurch kann ich sehr gut ein-, und durchschlafen und hatte auch das Gefühl, das es mir nach ein paar Wochen psychisch besser ging.

LG

0
@sonne123

Nachtrag: ich habe jetzt wie vom HA empfohlen ein paar Tage den Blutdruck gemessen und vom Puls her war er nur ein einziges mal knapp über 60. Alle anderen Pulswerte von 82 bis 105. Ich muss aber dazu sagen, das ich ein Oberarmgerät benutzt habe und nicht am Handgelenk. Der Blutdruck schwankte 122/72 bis 156/80. Also alles noch im normalen Bereich.

0
@sonne123

Das ist gut, dass da alles ok ist. Beachte trotzdem...solche Medikamente können viel durcheinander bringen. Ich bin krank geworden durch psychopharmaka. Hirnstoffwechsel völlig durcheinander. Das wirkt sich auf den ganzen Körper aus. Habe sie sehr lange genommen. Informiere dich. Dir soll nicht so was geschehen wie so vielen. Man kann sich auch auf natürliche Weise helfen wenn man nicht schlafen kann. Geringe Dosis gibt es hier leider nicht. Pass bitte gut auf dich auf.

0

Was möchtest Du wissen?