Schwindel ,Übelkeit und Erbrechen

2 Antworten

Hallo Claudija, wurde denn die Halswirbelsäule schon mal untersucht? Vielleicht hat sie ja Verspannungen in diesem Bereich, solche Verspannungen können ebenfalls ordentliche Probleme machen, auch Schwindel und Erbrechen. Ich wünsche Deiner Tochter recht bald gute Besserung - Sallychris

Hallo Sallychris, Meine Tochter hat ja eine MRT Untersuchung bekommen da wird doc h auch die Wirbelsäule auch untersucht oder da bin ich mir nicht mehr sicher.Sie hat wohl ab und zu Kopfschmerzen aber nur wenn sie Nintendo gespielt hat oder zu lange Fernseh' ,aber ich denke das es normal ist
Ich wünsche dir noch einen schönen Abend l.g Claudia

0
@Claudija

Hallo Claudia, Verspannungen sind meines Wissens nicht auf dem MRT zu sehen. Verspannungen der Halswirbelsäule können viele Beschwerden nach sich ziehen, u.a. Kopfschmerzen, Schwindel, Kieferschmerzen und und und. Wenn Deine Tochter nach Nintendospiel und Fernsehen Kopfschmerzen bekommt, sollten auch mal ihre Augen untersucht werden, denn die können ebenfall solche Beschwerden verursachen. Alles Gute - Sallychris

0

Hallo Claudija,

Du hast nun einiges aufgezählt was man bei Deiner Tochter getestet und untersucht hat. Da dies schon einiges war muss man schon fast wie ein Detektiv vorgehen.

Das heißt gibt es irgendwelche Abweichungen -hat die Tochter vor einiger Zeit eine schwere Erkrankung gehabt (Scharlach udgl..). Wurde der Blutdruck einmal über längere Zeit gemessen. Ist die Tochter sehr schlank und ist beim Essen immer als erste fertig. (Bluttest OK / Innere Organe OK ja und Allergische Reaktionen sprich gibt es Häufungen wenn sie etwas bestimmtes isst bzw. Kosmetik / Gendefekt .....). (unsichtbares Schimmelproblem .. - neue Möbel die noch ausdünsten...)

http://www.ihresymptome.de/Symptome/kind/Schwindel/Erbrechen.htm

Solche Fragen stehen dann an bis man irgend einen Zipfel in der Hand hat, ganz zufällig. In dem Fall kann man nicht sagen OK natürlich ist das......

VG Stephan

(csn-deutschland.de/home.htm oder auch orpha-selbsthilfe.de/forum/index.php)

Hallo Stephan, meine Tochter hatte mit 4 Jahren Scharlach gehabt und der Blutdruck wurde im Krankenhaus 24 Stunden gemessen,der war aber ganz normal.Meine Tochter ist ganz normal schlank nicht zu dünn bei 152 cm wiegt sie ca 37 kg.Ich denke das es ok ist zumindest haben die Ärzte nichts gesagt.Essen tut sie auch ganz normal und sie isst auch alles und ich kann auch nicht sagen das es immer nach dem Essen kommt. L.g Claudia

0
@Claudija

Hallo Claudia,

es kann in Ausnahmefällen bei Scharlach zu Spätfolgen kommen. Das sind aber absolute Ausnahmefälle. Sollte es wieder auftreten - würde ich den Arzt einmal fragen ob dies auch Spätfolgen einer Kinderkrankheit sein können. Zum Thema allergische Reaktionen hast Du ja nichts geschrieben!

VG Stephan

0

Was möchtest Du wissen?