Schwindel ,Übelkeit und Erbrechen

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo Claudija, wurde denn die Halswirbelsäule schon mal untersucht? Vielleicht hat sie ja Verspannungen in diesem Bereich, solche Verspannungen können ebenfalls ordentliche Probleme machen, auch Schwindel und Erbrechen. Ich wünsche Deiner Tochter recht bald gute Besserung - Sallychris

Claudija 24.03.2013, 21:30

Hallo Sallychris, Meine Tochter hat ja eine MRT Untersuchung bekommen da wird doc h auch die Wirbelsäule auch untersucht oder da bin ich mir nicht mehr sicher.Sie hat wohl ab und zu Kopfschmerzen aber nur wenn sie Nintendo gespielt hat oder zu lange Fernseh' ,aber ich denke das es normal ist
Ich wünsche dir noch einen schönen Abend l.g Claudia

0
Sallychris 24.03.2013, 23:12
@Claudija

Hallo Claudia, Verspannungen sind meines Wissens nicht auf dem MRT zu sehen. Verspannungen der Halswirbelsäule können viele Beschwerden nach sich ziehen, u.a. Kopfschmerzen, Schwindel, Kieferschmerzen und und und. Wenn Deine Tochter nach Nintendospiel und Fernsehen Kopfschmerzen bekommt, sollten auch mal ihre Augen untersucht werden, denn die können ebenfall solche Beschwerden verursachen. Alles Gute - Sallychris

0

Hallo Claudija,

Du hast nun einiges aufgezählt was man bei Deiner Tochter getestet und untersucht hat. Da dies schon einiges war muss man schon fast wie ein Detektiv vorgehen.

Das heißt gibt es irgendwelche Abweichungen -hat die Tochter vor einiger Zeit eine schwere Erkrankung gehabt (Scharlach udgl..). Wurde der Blutdruck einmal über längere Zeit gemessen. Ist die Tochter sehr schlank und ist beim Essen immer als erste fertig. (Bluttest OK / Innere Organe OK ja und Allergische Reaktionen sprich gibt es Häufungen wenn sie etwas bestimmtes isst bzw. Kosmetik / Gendefekt .....). (unsichtbares Schimmelproblem .. - neue Möbel die noch ausdünsten...)

http://www.ihresymptome.de/Symptome/kind/Schwindel/Erbrechen.htm

Solche Fragen stehen dann an bis man irgend einen Zipfel in der Hand hat, ganz zufällig. In dem Fall kann man nicht sagen OK natürlich ist das......

VG Stephan

(csn-deutschland.de/home.htm oder auch orpha-selbsthilfe.de/forum/index.php)

Claudija 24.03.2013, 21:22

Hallo Stephan, meine Tochter hatte mit 4 Jahren Scharlach gehabt und der Blutdruck wurde im Krankenhaus 24 Stunden gemessen,der war aber ganz normal.Meine Tochter ist ganz normal schlank nicht zu dünn bei 152 cm wiegt sie ca 37 kg.Ich denke das es ok ist zumindest haben die Ärzte nichts gesagt.Essen tut sie auch ganz normal und sie isst auch alles und ich kann auch nicht sagen das es immer nach dem Essen kommt. L.g Claudia

0
StephanZehnt 25.03.2013, 13:21
@Claudija

Hallo Claudia,

es kann in Ausnahmefällen bei Scharlach zu Spätfolgen kommen. Das sind aber absolute Ausnahmefälle. Sollte es wieder auftreten - würde ich den Arzt einmal fragen ob dies auch Spätfolgen einer Kinderkrankheit sein können. Zum Thema allergische Reaktionen hast Du ja nichts geschrieben!

VG Stephan

0

Hallo Claudija,

hat deine Tochter vlt.Probleme in der Schule???Stress???.......raucht sie heimlich?.....Ernährungsstörung?....Liebeskummer?..du solltest versuchen etwas über das Leben deiner Tochter außerhalb der Wohnung heraus zu finden,es ist ganz wichtig ,das sie merkt das sie noch geliebt wird von dir.....frag in der Schule nach,ob jemand etwas bemerkt hat,lad auch mal ihre Freunde ein.........oftmals sind es die kleinen Dinge ,die man dann übersieht......überprüfe auch noch mal das Verhältnis zu deiner Tochter ,ob sich da etwas verändert hat..... Eine ernsthafte Erkrankung würde ich erstmal nicht vermuten,haben ja die Untersuchungen zum Glück bestätigt.

Ich wünsche dir und deiner Tochter Alles Gute und das sich das Problem schnell löst:)

LG bobbys:)

Toblerone1 23.03.2013, 20:35

Das können auch Gründe sein. Und Mobbing ist leider auch oft ein Thema.

0
Claudija 24.03.2013, 09:42

Hallo bobbys Meine Tochter hat keine Probleme in der Schule in Gegenteil sie ist sehr gut in der Schule.Rauchen tut sie auch nicht das weiß ich weil ich selber rauche und sie schimpft immer mit mir das sie das doof findet das ich rauche.Sie hat auch kein Liebeskummer sie ist doch erst 10.Ich bin sehr offen zur meiner Tochter und sie weiß das sie mit mir über alles reden kann wenn sie Probleme hat Sie weiß das sie von mir geliebt wird das sagen wir uns jeden Abend das wir uns lieb haben und das ich immer für sie da bin wenn sie mich braucht.Die Ärzte haben zu mir gesagt das es evtl. daran liegt das sie in die Puppertet kommt und der Körper sich verändert,aber das glaube ich nicht weil meine Schwester beim Frauenarzt arbeitet und sie ihren Chef gefragt hat. Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag l.g Claudija

0
bobbys 24.03.2013, 10:52
@Claudija

Hallo Claudija,die Probleme in der Schule bezogen sich nicht auf die Zensuren ,sondern auf Mobbing durch Mitschüller,denn gerade diese sehr guten Schülerinnen werden oftmals als Streber ausgegrenzt,weil sie nicht das mit machen wie die anderen (Gruppenzwang).Auch Mädchen mit 10Jahren haben schon eine "kleine"Liebe,einen Jungen den sie Toll finden usw.,denn die Jugend ist heute schon viel weiter in ihrer Enwicklung und auch schneller in der Pubertät. Es ist sicherlich nicht schön für eine Mutter,wenn da plötzlich etwas mit ihrem kleinen "Mädchen"passiert,was man nicht erklären kann,aber es ist ein Prozess den alle Eltern mit ihren Kindern durchmachen oder durchgestanden haben. Und wenn ich daran zurück denke,standen mir nicht nur einmal die Haare zu Berge:)) Die Erfahrung wist auch du machen(müssen)und später sagen,oh Gott ich weiß noch als meine Tochter in die Pubertät kam.....::-)PS.manche Mädchen bekommen auch schon mit 11 ihre Blutungen,somit ist da sicherlich auch eine hormonelle Veränderung in Gang.

LG bobbys und auch euch noch einen schönen Sonntag!

1
Claudija 24.03.2013, 17:34
@bobbys

Hallo bobbys Ich danke dir für diesen Rat und ich habe mit meiner Tochter darüber geredet und sie hat mir gesagt das sie keine Probleme mit anderen Schüler hat.Ich bin mir auch sicher das sie noch nicht verliebt ist oder einen Jungen gut findet.Wenn ich sie frage ob sie einen Freund oder Jungen gut findet dann sagt sie immer bahhh Jungs sind doof (haha) dann sage ich ihr immer warte mal2-3 Jahre ab.Ich weiß wie es ist wenn die Kinder sich langsam entwickeln.Ich habe noch 2 Schwester und meine Mutter hat uns ein paar Stories erzählt wie wir früher waren.Aber meinst du wirklich das es daran liegt.Wie gesagt meine Schwester arbeitet beim Frauenarzt und ihr Chef glaubt es nicht.Ich werde noch ein bisschen warten ob es wirklich so ist und wenn es schlimmer wird werde ich mit ihr noch mal in ein anderes Krankenhaus fahren. L.g Claudija

0
bobbys 24.03.2013, 20:17
@Claudija

okay,ich wünsche dir und deiner Tochter natürlich, Alles Gute und das es nichts schlimmes ist:)

LG bobbys:)

1

Spontan, die Ohren. Ist ja auch oft mit Schwindel in verbindung zu bringen. Vielleicht kann jemand mehr dazu sagen. Oder danach Googlen

Claudija 24.03.2013, 09:48

Hallo Toblerone 1 Als wir mit meiner Tochter im Krankenhaus waren haben sie diese Gleichgewichtsorgan Untersuchung gemacht und da war auch alles in Ordnung.Also an den Ohren lag es nicht.

L.g Claudija

0

Hat meine Tocher 12 Jahre schon ein halbes Jahr. Gleichen Untersuchungen gelaufen-ohne Befund. Jetzt wurde eine Bauchmigräne festgestellt. DAs legt sich angeblich nach der Pubertät wieder. Meine Tochter hat es jeden Donenrstag. Fast zur gleichen Zeit, egal ob Schule oder Ferien. ERst wurde sie als Simulantin hingestellt, aber nachdem auch die Lehrer im Internet nachgelesen haben. Haben sie Verständnis dafür. Der Schwindel , Übelkeit etc. dauert ca. 1 Stunde und dann geht es einigermaßen wieder. Also abwarten. Mich nervt es total.

Was möchtest Du wissen?