Schwindel / ständig Lust auf Süßes

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Spannend dass du das so genau wahrnimmst im Zusammenhang.

Ja es ist (mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit) dein Kreislauf wie seka 83 auch vermutet.

Du bist untergewichtig, hast einen niedrigen Blutzucker, der ständig Lust auf Süßes macht, wahrscheinlich hast du auch eher Untertemperatur?(bis 36,5°C)...Du versucht Muskeln aufzubauen, aber es gelingt nur schwer obwohl du in einem Alter bist indem die Muskeln nur so sprießen müßten.

Alles was deinen kreislauf anregt ist gut: VIEL Wasser trinken, Wechselduschen, Konditionstraining eher als Krafttraing...den Muskelaufbau förderst Du mit eiweißreicher Kost...aber die will momentan ums Verecken nicht an Dich ran???

Geh zu einem Radiologen mit Verdacht auf Hypothyreose vielleicht Hashimoto, das haben 10% der heutigen Pubertierenden. Habt ihr Schildlrüsenkrankheiten in der Familie oder Autoimmunerkrankungen?

Wenn Du in der Pubertät bist MUSS diese Erkrankung dringend ausgeschlossen werden bei deinen jetzigen Symptomen, sonst ist der Schulabschluß und deine körperliche und geistige Entwicklung gefährdet.

Falls der Hausarzt keinen Handlungsbedarf sieht, geh mit Vater oder Mutter hin oder geh direkt zum Radiologen und bezahle notfalls nochmal 10 EUR Praxisgebühr (Falls man das in deinem Alter überhaupt muß).

Vitamin D (Vigantolöl 20.000 I.E. 4 Tropfen täglich) könnten auch ohne Arzt helfen, Frauenmanteltee ist bei Pubertierenden auch nicht zu verachten..auch wegen Akne usw.

meine mutter hatte eine schilddrüsenüberfunktion

meine schilddrüse arbeitet normal (zumindest nach dem letzten blutbild vor 3 monaten)

konditionstraining mach ich 4x pro woche, krafttraining 3x. sollte es nicht funktionieren werd ich zum hausarzt gehen, radiologen.

Vielen Dank :)

0
@AK014

Hausärzte können mit den veralteten TSH-Normwerten alleine eine Schilldrüsenunterfunktion fast nicht diagnsotizieren. Der Radiologe arbeitet mit mehr Blutwerten, dem Ultraschall der Schilldrüse UND den Symptomen.

Ein Freund hatte auch zweimal idealen TSH (1,14 und 0,48)..aber seine Schilldrüse hat schon lange kompensiert..T4 prozentuel niedriger als T3..und T4 war auf dem untersten Level. Der "TSH-Krieg" wird von den Patienten ausgebadet. Seit 2003 sind neuenNormwerte bekannt siehe Thyreotropin wikidepia.

Danke für den Stern:))

0
@Balsam

wenn du wüsstest wie ungern ich zum arzt gehe :D

aber ewnn es sich bis herbst nicht bessert werde ich einen radiologen aufsuchen.

ich muss mich bedanken

0
@AK014

Du kannst wenn dus absolut vermeiden willst und keine Prüfung in Gefahr ist!!!!...dann kannst Du Dir in der Apotheke Vigantöl-Öl 20.000 I.E. kaufen und 4 Tropfen täglich nehmen falls du jetzt Dich nicht exzessiv in die Sonen legen kannst und deine Haut dabei gefährden willst um endlich dein Vitamin D aus dem Keller zu kriegen.

Dann kannst Du im Garten die ganze Schafgarbe rauspflücken und dich bei deiner Mutter beliebt machen. Davon trinkst du täglich 1-3 Tassen, lange ziehen lassen. Oder Frauenmanteltee;) den kannst Du leichter irgendwo kaufen, der hilft auch Männern:))

Viel Wasser trinken, Chili udn Tabasco überall ran und VIEL Eiweiß essen...keine Bodybuildershakes...Rührei, Omelett, Buttermilch, Quark, Frischkäse, Milchkaffee, Chili con Carne, Steak mit Bohnen

Brot, Bier, Süßigkeiten, Nudeln, Limoaden, Cola weglassen

Wasser, O-Saft-Schorle und Buttermilch machen nicht nur einen Superbody sondern unterstützen auch den kreislauf. Kohlehydrate machen Heißhunger, Unter- oder Übergewicht, nervös, unkonzentriert und leistungsschwach.

Statt Bier lieber Rieslingschorle..oder BRUT Getränke

Meinst Du nicht dass du noch ein paar Zentrimeter wachsen müßtest wenn du Dich mit Vater udn Mutter vergleichst?

0
@Balsam

so dann gibts ab heute einen ernährungsplan der strikt befolgt wird :) (außer ab und zu nudeln ^^)

versteh ich es richitg, ist dieses vigantolöl hilft bei vitamin d mangel?

0
@AK014

Ja...das ist ein gut bekömmlichen, gut doisiertes Vitamin D öl, was ich gut aufnehmen konnte ...sonst muß du 4 Monate warten bis der Mangel behoben ist. :)) Freu mich über Deinen Elan:)) Weiter so!!!!

0
@Balsam

mit der richtigen einstellung geht alles :D

ih warfrüher stark übergewichtig, jetz bin ich untergewichtig und ich brenne schon drauf spätestens nächstes jahr n muskelpaket zu werden :D

0
@AK014

Schade, dass ichs nicht mitbekomme...würde mir das gerne anschauen..am besten mit vorher nachher Foto:) Kannst das ja mens health schicken. Sonne nicht vergessen..neuerdings mache ich auch wieder Solarium (UVB) weil das mit dem Vitamin D Mangel so massiv geworden ist..allgemein in Deutschland. Ach ja..und Karotten/Gemüsesaft mit einem Teelöffel Meersalz zur Kreislaufanregung und für schöne Hautfarbe.

0
@Balsam

zur kenntnis genommen und aufgeschrieben ;)

eine frage: durch was soll ich denn bitteschön brot ersetzen? :D

0
@AK014

Das ist eineverbreitet Frage. Du mußt Deine Ernährung wirklich umstellen. Das Brot essen ist uns in Fleisch und Blut übergegangen. Ich habe weil fast nur noch schlechtes industriell gefertigtes Brot zu kaufen gibt eine Weile selbergebacken...das war deitlich besser. Aber wenn du low carb machst solltest Du Brot ganz meiden...stell dir deinen Bäcker vor vorm geistigen Auge und mach ein dickes roten Kreuz dadrüber...alles was der Bäcker verkauft ist schlecht für deine neue Ernährung, für deine Figur und Lesitungsfähigkeit.

Wie wäre es morgens mit einem großen Milchkaffee(Ohne zucker) oder zwei oder drei..so mache ich es wenn ich morgens wenig Zeit habe. MIlchkafffe macht wach liefert Calzium und Aminosäuren...mit etwas Zeit kannst Du Dir ein Rührei machen, Spiegeleier, englische Frühstücke haben da eine gute Auswahl....Quark mit ein paar Früchten, ungesüßt natürli ch(z.B. frische Erdbeeren oder (eingefrohrene ungezuckerte) Himbeeren:)))

Oder Frischkäsedipp mit Paprika oder/und Karotten.

Steak mit Salat

0

In deinem Alter hatte ich Morgens die gleichen Probleme (Unterzuckerung) - konnte dies jedoch fast vollständig beheben, nachdem ich regelmässig Traubensaft am Morgen getrunken habe (kann man auch mit Wasser verdünnen, damit es nicht so süss ist...) Gegen den Schwindel wurde mir geraten immer Traubenzucker bei mir zu haben und so kam ich auf die Idee mit dem Traubensaft morgens... Auch deine Attacken auf Süsses könnten auf eine Unterzuckerung hindeuten... Oder es könnte auch eine Anämie dahinter stecken (bist du z.B. blass unter den Augen/Augenringe?). Das müsstest du beim Arzt kontrollieren.

nein blasse haut und augenringe habe ich nicht. aber das mit dem traubensaft werde ich probieren, danke :)

0

UNd was heisst im norm.Bereich? Trinkst du genug? Also wenn es immer beim Aufstehen passiert, dann könnte es schon vom Krislauf sein. Hast du manchmal diese Symptome: Gerade bei Kreislauf zeigt sich besonders Schwindel (bis hin zu kurzen Absencen - „Sterne sehen“), Kopfschmerzen, Abgeschlagenheit, Konzentrationsstörungen und Leistungsabfall, Müdigkeit, Erschöpfung , Reizbarkeit, innere Unruhe, blasse Haut, oftmals fühlt man sich schon morgens wie gerädert.

Oder Blutzucker,das kann auch sein.

kopfschmerzen selten, abgeschlagenheit selten, konzentrationsstörungen immer wieder in letzter zeit, leistungsabfall psychisch sowie physisch keiner, müdigkeit und erschöpfung...ja-dazu aber schlaflosigkeit, mein schlaf is zudem unerholsam. ich werde schnell agressiv und die innere unruhe trifft auch zu. blasse haut hab ich nicht...

danke

0

Was möchtest Du wissen?