Schwimmen gehen trotz Rückenschmerzen?

4 Antworten

Es kann durch das Schwimmen sogar besser werden. Ich habe gelesen, dass Kraulen am besten für den Rücken ist.

Natürlich musst du achtsam sein, wenn es doch schlimmer werden sollte lieber ins Sprudelbad setzen.

Wenn es da auch eine Sauna gibt, wäre das auch eine gute Option, beides zu verbinden.

Und bist du nun schwimmen gegangen? Wenn ja, wie ging es dir danach? Ich hätte auch gesagt, dass du gehen kannst.

Rückenschwimmen  JA

Brustschwimmen  NEIN,  weil du dabei ins Hohlkreuz fällst,
was den Bandscheiben sicher nicht freut ! 

Untere Rückenschmerzen seit dem ich schwer gehoben habe?

Guten Abend, zu mir ich bin 20 jahre alt und weiblich. Gestern am abend bei der Arbeit ( ich arbeite im Altenheim) habe ich was wirklich schweres aufgehoben. MEine Kolleginen und ich haben wirklich sehr gelitten darunter und ich habe schon gemerkt dass das in den Rücken gehen wird. Naja dann bin ich schlafen gegangen und bin mit krampfartigen schmerzen im unterem Bauch aufgewacht. Dann bin ich aufgestanden und habe auf der rechten seite am Rücken unten einen stechenden Schmerz gespürt. Das Gehen fällt mir schwer und beim sitzen spüre ich auch noch was vom schmerz. Den ganzen Tag lang haben die Schmerzen nicht nachgelassen. Wisst ihr vielleicht was das sein könnte und sollte ich da zum arzt oder noch etwas 'beobachten '? Ich danke im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?