Schwimmbad und Schwangerschaft: Wie lange möglich?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Solange der Muttermund geschlossen ist, das sollte er in der 13. SSW noch sein, besteht keine Gefahr, dass Bakterien oder Chemikalien dem Baby Schaden zufügehn. Sollte sich irgendwann in der Schwangerschaft der Mutterfund frühzeitig öffnen, muss natürlich neu mit dem Frauenarzt über den Sachverhalt gesprochen werden.

Da gibt es keine Beschränkung ab wann du nicht mehr ins Wasser gehen solltest. Es tut vielen Schwangeren und deren Rücken ja sehr gut sich im Wasser zu bewegen. Da also keine Zurückhaltung!

Was möchtest Du wissen?