schwerbehindert mit 100%, aber noch keine Buchstaben im ausweis

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bei mir ist das schon eine ganze weile her. Wenn sich da nichts grundlegendes geändert hat (was ich nicht glaube) ist das Sache eines medizinischen Gutachtens. Sagt was Ihr braucht bzw. sollte das der Arzt auch selber sehen.

Ich hoffe Ihr habt Eueren Ausweis noch nicht. Im nachhinein ist das ein bißchen doof, aber probieren würde ich es auf jeden Fall, wenn nichts mehr anderes zu machen ist über einen Verschlimmerungsantrag.

Beantragen muß immer der Ausweisinhaber, in diesem Fall Deine Mutter.

Montagskind 29.09.2009, 00:30

naja, immer der inhaber kann nicht sein, denn nach der krebs-op muss es wohl das krankenhaus beantragt haben, denn wir hatte nichts gemacht und dann kam die aufforderung mit bild etc. und sie bekam 100% aber an wen geht das ganze?????????????

0
froscheee 29.09.2009, 13:43
@Montagskind

Ich glaube an das Integrationsamt (Amt für soziales und Familie). In jeder Stadt gibt es einen Behindertenbeauftragten, den könntest Du auch fragen. Ich kümmere mich auch noch mal und melde mich dann bei Dir über ein Freundschaftsangebot. Bitte hab ein bißchen Geduld mit mir.

0

kommt drauf an wofür sie die 100%bekam und ohne buchstaben gibt es nichts so sagte mir heute der beamte für schwerbehinderten nur wenn du nicht mehr gehn kannst im rollstuhl sitzt dann bekommt sie 60% und ein G

ich habe ein künstliches Knie und brust krebs beid seitig habe jetzt 100% und der gilt nur das man ihn der krankenkasse vor legt und dann keine 2% sondern auf 1% fällt so wars bei mir und 90euro bezahlen damit ist man dann befreit für die zuzahlung ja so ist das sonst sind die 100% nix wert ohne buchstaben das sind unsere politiker

Was möchtest Du wissen?