Schwellungen an Füßen und Händen

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

hallo christine,

  • du schreibst > es wurde schon alles untersucht... u.a. auch > allergien....

deine symptome lesen sich jedoch wie die > bei einer nesselsucht.


Urtikaria bildet schnell juckende Schwellungen.

Nesselsucht heißt in der Fachsprache Urtikaria.

Sie ist das beste Beispiel für eine Allergie vom Soforttyp.

  • Innerhalb von Minuten nach dem Kontakt mit einem Allergen bilden sich juckende Quaddeln, so wie bei der Berührung von Bennnesseln. Die Schwellungen der Urtikaria entstehen in der Oberhaut.

Die Quaddeln können kleine sein, oder auch den ganzen Körper bedecken. Zu Beginn der Reaktion zeigen sich begrenzte, geschwollene und leicht erhabene Rötungen, die schnell größer werden und jucken.

Es können sich auch weißliche Flecken bilden. Die Quaddeln können einzeln auftreten und die Größe von Linsen haben. Meistens stehen sie aber beetartig zusammen. Sie können sich auch über den ganzen Körper ausbreiten und zu großflächigen Gebilden zusammenfließen.

Die Dauer der Schwellungen ist unterschiedlich.

Die Quaddeln können nach wenigen Minuten zurückgehen, oder auch wochenlang bleiben. Bleiben Quaddeln länger als 4 Wochen, spricht man von chronischer Nesselsucht.


hier mehr:

http://www.medizinfo.de/hautundhaar/allergie/nesselsucht.htm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?