Schwellung am Arm durch Mückenstich?

2 Antworten

Mit einem solchen Mückenstich ist nicht zu Spaßen. Ich hatte auch mal anfangs nur einen kleinen Stich, der Arm wurde immer dicker und am Ende war es dann eine Blutvergiftung.

Bei Schwellungen hilft: die betroffene Hautstelle kühlen. Ein kühlendes Gel gegen Brandwunden und Insektenstiche beruhigt die juckende Schwellung. Ist dieses nicht zur Hand, tut es auch ein Coolpack oder ein feuchtes Tuch, das um die Stelle gewickelt wird. Treten nach einem Mückenstich starke allergische Reaktionen auf, sollte man sofort einen Arzt aufsuchen. Das gilt auch dann, wenn Mückenstiche nicht abheilen wollen.

Alles Gute von rulamann

Heftige Schwellung mit Wasserablagerung nach Mückenstich

Heyho

Ich war gestern bei uns in der stadt im park unterwegs, nahe einem kleinen see den es dort gibt. das dort kleine mücken (ca 2-3mm) wie irre rumschwirren weis ich schon lange, neu ist mir seit gestern das diese viecher auch stechen. zwei davon haben mir ins schienbein und wade gestochen, allerdings nur kurz da ich sie schnell gesehen habe seit heute morgen allerdings ist mein bein richtiggehend angeschwollen, anfangs nur leicht, mittlerweile immer stärker. sorgen daran bereitet mir allerdings eher die tatsache das ich die schwellungen mit dem finger eindrücken kann und das das dortige gewebe in diese weise verformt bleibt und einige minuten braucht um wieder in den normalzustand zurück zu kehren. ist das wirklich noch normal bei einem stich einer so kleinen mücke oder ist das was schlimmeres? das ich allergisch auf mückenstiche bin ist mir nicht bekannt, da ioch erst 21 jahre bin finde ich eine solche rekation auf einen (eigentlich) gesunden körper heftig.

...zur Frage

Mückenstiche außer Kontrolle

Liebe Community,

ich hab ein riesen Problem. Ich wohne in Dresden und durch die Hochwassersituation in den vergangenen Wochen sind hier unwahrscheinlich viele Mücken unterwegs.

Jedesmal (!!), wenn mich eine Mücke sticht, schwillt die Stelle stark an, wird heiß und fest, schmerzt unheimlich. Heute ist mein rechter Unterarm betroffen. Er ist ganz schwer und wenn ich den Arm hängen lasse, habe ich noch stärkere Schmerzen (mir ist klar, woran das liegt - das Blut fließt herab und der Druck steigt).

Da meine "geliebte" Mutter mich vor vier Monaten ohne mein Wissen aus der Familienversicherung geschmissen hat, muss ich gerade tatsächlich ohne Krankenversicherung herumlaufen. Ja, ganz genau. Den Weg zum Arzt kann ich mir also nicht leisten, daher brauche ich wirklich Hilfe bzw einen guten Rat von euch.

Ich hatte sonst nie Probleme mit Insektenstichen. Da mittlerweile jeder Stich solche Folgen hat, bekomme ich wirklich eine Krise, denn es behindert mich stark im Alltag. Ich habe folgendes schon ausprobiert:

Fenistil Salbe (lächerlich, also weg damit) Fenistil Dragees (6 Stück täglich) Dermatop Creme (2x täglich) Soventol Hydrocort (immer mal wieder am Tag) Voltaren (Verzweiflungsakt- dachte evtl gegen Entzündung und gegen die Schmerzen)

Hat aber inklusive STÄNDIGEM KÜHLEN und hochlagern nichts gebracht.

Ich hab das Gefühl, es wird eher schlimmer.

Was kann ich noch tun? Ich werde verrückt :(.

...zur Frage

Anaphylaxie Allergie Reaktion Mückenstich? Mastozytose?

Guten Tag 

Leider bekam ich bis jetzt 3 mal einen Anaphylaxie Allergie Anfall

oder so was in der Art ?

Ich hatte leider da jedes einen Stich von einem Insekt ,Mücke oder So !

Es ist aber so ,das ich mich Erinner beim 1 Stich 2016

und 3 Stich 2016 ..........kurz vorher was Süßes gegessen zu haben ,Schockolade , 

beim Dritten mal ein Stück Schoko Törtchen Minuten vorher ....

beim 2 mal weiß ich es nicht mehr ...

Es gab aber bei jedem mal einen Stich oder Biss eines Insekten ....Zufall ?

Ich habe einen Nahrung Allergie Test gemacht beim Arzt Negativ .

und einen Test für Biene und Hummel Stich in der Klinik Karlsruhe , alles Negativ.

Ich habe diesen Artikel gesehen und von  Mastozytose ........gehört .

Artikel ist dieser 

http://www.ecarf.org/allergie-gegen-mueckenstiche-gibt-es-das/

Wie kann ich wissen ,ob ich das habe ?? 

Die 3 mal ,in dem ich durch Krankenwagen ins Krankenhaus musste ,

wurde Mein Puls Schwach ,Ich wurde ganz Weis ...Blass im Gesicht ,

Meine Haut Brannte ,und Ich musste mich hinlegen .

beim 3 mal hatte ich ein Notfall Set dabei ,für Anaphylaxie ,

als ich ein Stich Merkte an der Brust ,

und ich Die Symptome erkannte ,nahm ich gleich Das Mittel

und Spritzte das Adrenalin ,Meine Bekannten Ruften , den Krankenwagen .

Der Hautarzt und Die Klinik ,wissen nicht ,was es ist ?

Die Sagten ,es gibt eine Allergische Reaktion ,nur nicht durch einen Stich .

Weiß Jemand vielleicht ,ob Mückenstiche ,so Krasse Reaktion auslösen können

Danke für eure Infos im voraus .

 

...zur Frage

Starke Schwellung nach Insektenstich. Was hilft?

Hallo zusammen, Am Sonntag hat mich vermutlich eine Kriebelmücke attackiert. Gestern morgen war eine leichte Schwellung da und ein Juckreiz, durch den ich Dumme natürlich angefangen habe mich zu kratzen. Heute ist die Stelle leicht überwärmt,hart (allerdings werden Mückenstiche bei mir immer warm und hart) und handflächengroß (ca 6 cm Durchmesser) angeschwollen. Zudem ist an dem Bein, wo der Stich ist, der Lymphknoten in der Leistengegend angeschwollen. Meine Frage nun: Zum einen, was hilft dagegen, da er auch schmerzt, also jede stärkere oder dauerhafte Berührund tut weh. Und kommt dieses starke Anschwellen vom Kratzen oder eher von der Mücke selbst? Sollte es bis nächste Woche unverändert sein oder gar schlimmer werden, werde ich natürlich zum Arzt gehen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?