Schweigepflicht auch bei Geschlechtskrankheiten?

1 Antwort

Es gibt meldepflichtige Krankheiten und die werden wieder unterteilt in nicht namentliche und namentliche meldepflichtige Krankheiten! Schau mal hier:http://de.wikipedia.org/wiki/MeldepflichtigeKrankheit#Namentlichzu_melden

Ärtzlichen Befundbericht anfordern

Hallo ich habe eine frage .

Kann ich bei meinem Hausarzt einen Ärztlichen Befundbericht anfordern . Es geht um die Aktuelle Dauerdiagnosen Ich benötige diesen für den Medizinischen Dienst der Agentur ,weil ich mich weiger meinen Arzt von der Schweigepflicht zu entbinden weil ich damit schon mal auf die Nase geflogen bin.

Mir ist klar das er mir bestimmt eine Rechnung erstellen wird, aber das ist mir egal.

...zur Frage

Trotz Kondom Test auf Geschlechtskrankheiten machen?

Hallo, Mein Freund und ich haben beim Sex bisher immer ein Kondom verwendet, aber ich nehme nun die Pille und der Arzt hat mir geraten, dass er sich auf Geschlechtskrankheiten testen lassen soll, da ich vor ihm noch mit niemandem geschlafen habe, ist auszuschließen, dass ich etwas haben könnte. Mein Freund hat jedoch auch mit seinen vorherigen Sexpartnern immer mit Kondom verhütet, also ist die Frage nun, ob er trotzdem einen solchen Test machen lassen soll, oder er eigentlich keine Geschlechtskrankheiten haben können dürfte. Wisst ihr das? Und wenn das trotzdem notwendig ist, reicht es Blutspenden zu gehen oder müssen wir extra ein Gesundheitsamt aufsuchen? Und geht so ein Test auch anderweitig als mit einer Blutprobe?

Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Geschlechtskrankheiten durch ein großes Blutbild erkennen?

Also das hier ist eine rein retorische Frage, aber sie ist mir eig recht wichtig. Sind Geschlechtskrankheiten wie HIV durch ein reines Blutbild nachweisbar? Die Frage stelle ich mir irgendwie bei jedem Blutbild von mir, das von einem Arzt gemacht wird. Ich hatte mir mal ein Blutbild mitgeben lassen, bzw habe es mit bekommen. Obwohl ich nichts von einer möglichen HIV Erkrankung erwähnt hatte, oder auf einen Test bestand, stand dort HIV: negativ zum derzeitigen Zeitpunkt. Ist das normal? Also dass, das mitgetestet wird? Oder lag das daran das die Ärztin von sich selber evtl ein "Verdacht" hatte? Meine Anzeichen von früher waren halt recht "typisch" für HIV: Lymphknoten Fieber Nachtschweiß etc.

Also noch mal zusammengefasst: Wird bei einem GROßEN Blutbild HIV mit getestet wenn ein Verdacht da ist, oder sogar generell? Habe gehört es ist nicht so. Ja ich weiß ich könnte mir mein Blutbild vor ca. 3 Tagen geben lassen, aber der Weg zu meinem Arzt ist nicht kurz also vll. kann mir hier jemand weiterhelfen :>

...zur Frage

Geschlechtskrankheiten.

Hallo ! ich hab mal paar fragen:

Man kann ja mit 12 jahren schwanger werden, kann man auch mir 12 oder jünger eine geschlechtskrankheit bekommen ?

  • und kann man durch selbstbefriedigung eine geschlechtskrankheit bekommen ?
...zur Frage

Kann man von Heilwasser genauso viel trinken?

wie von anderem Mineralwasser? Viel trinken soll ja gesund sein, aber gilt das auch uneingeschränkt für Heilwasser?

...zur Frage

Tripper (Gonorrhoe) Anteckung im Urlaub

Hallo,

ich habe folgendes Problem und zwar habe ich mich wohl mit Tripper angesteckt vor 3-4 Wochen im Urlaub im Ausland. Ich bin erst vergangene Woche zurück gekommen und war sofort beim Arzt, dessen Ergebnisse ausstehen. Nun würde mich mal interessieren ob eine späte Behandlung davon (sofern es denn Gonorrhoe ist) irgendwelche Komplikationen Schäden schon davon getragen haben könnte?

Danke im vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?