Schwangerschafts Möglichkeit?

2 Antworten

Mach dich nicht verrückt. Warte auf den Frauenarzttermin und kläre es dann in Ruhe.

Bisher sprechen die Fakten eher dagegen. 20. Tag ist schon sehr selten und noch dazu hat keine Ejakulation stattgefunden.

Warte in Ruhe den Termin ab. Ich würde auch nicht vorschnell zu der "Pille-danach" raten.

Viele Grüße

Danke dir

1

Wie alt bist du, dass 32€ ein Problem, ein Kind aber kein Problem wäre?

Da der Notarzt meinte das viele daran schon gestorben sind.

0
@Question12

An der Pille danach? Der hat ja komplett seinen Beruf verfehlt.

0
@DerGast

Ja ich war beim Frauenarzt und er meinte jetzt ich soll sie nehmen, habe ich auch 3 Tage nach dem Geschlechtsverkehr, doch es ist jetzt so das ich oft schmerzen im Unterleib hab, und als ich Heute aufgewacht bin mir total schlecht war und ich deswegen Panik hab. Naja ich soll auch meine Tage eigentlich bald bekommen es könnte auch deswegen sein aber naja.

0

Könnte ich schwanger sein ?

Ich habe gestern bei meinem Freund übernachtet, ich bin noch Jungfrau und habe mir auch noch nicht die Pille verschreiben lassen! Wir hatten keinen Sex allerdings war er nackt und ich hatte nur noch meine Unterhose an. Er hat dann seinen Penis an mir gerieben und leichten Druck ausgeübt ich bin mir nicht sicher ob er mit seinem Penis auch kurz meine Scheide berührt hat ! Wir haben das nicht lange gemacht dh. er ist auch nicht gekommen ich habe dennoch Angst das vielleicht ein Lusttropfen an meine Scheide gekommen ist und ich dadurch schwanger werden könnte ! Wenn das der Fall sein könnte wüsste ich einfach nicht was ist tun soll ! Es darf keiner erfahren aus vielen Gründen und beim Frauenarzt war ich noch nie ! Für die Pille danach ist es noch nicht zu spät aber ich wüsste nicht wie ich dann da ran kommen soll da ich nicht mal weiß wo sich ein Frauenarzt bei uns in der Nähe befindet !! Ich mach mich da immer so verrückt und ja es war ein Fehler von mir den ich nie wieder machen werde vorher lass ich mir die Pille verschreiben !!

...zur Frage

pille danach...panische angst dass sie nicht wirkt :(

Hallo ihr lieben, hab ein problem und bin ratlos :( also ich vertrag die pille nicht, hab schon 8 ausprobiert und hab immer migräne und bauchschmerzen, ich und mein freund verhüten mit kondom, ich hatte meine tage (5 tage lang) und am letzten tag ist das kondom gerissen, habe nach 20 minuten die pille danach genommen, ich hab panische angst dass trotzdem was passiert ist :( ich fühle mich komisch nach der pille danach hab bräunlichen ausfluss und unter meiner brust zieht es ein wenig, ich weiß nicht, ich unglaubliche angst :( hat die pille danach gewirkt? wie merke ich das, und wieso fühl ich mich so komisch, auch sodbrennen hab ich ein wenig keine ahnung kann das vom stress sein? mein körper ist generell unglaublich sensibel :( könnt ihr mir weiterhelfen? hab mit meiner frauenärztin telefoniert und die meinte kein problem es ist sicher nichts passiert :(

...zur Frage

Sehr große weiße Schleimklumpen in der Vagina. Was kann das sein?

Bevor das jemand vorschlägt: Ja, ich würde gern zum Arzt gehen mit meinem Problem, aber ich kriege allerfrühestens in 1,5 Monaten einen Arzttermin und dann kann es auch schon zu spät sein.

Mein Problem ist folgendes: Ich hatte heute extrem große weiße Schleimklumpen in meiner Vagina, besonders gehäuft vorm Muttermund. Darum denke ich mal, dass das Zervixschleim ist?!

Ich hatte das letzte Mal vom 17.6. bis 23.6. meine Tage und mein Zyklus ist meistens 28-30 Tage lang. Ich würde jetzt auch theoretisch erwarten, dass mein Eisprung so etwa in 1-3 Tagen fällig ist, da ich im letzten Zyklus denke ich mal am 8.6. meinen Eisprung hatte, weil es da so geziept hat.

Ich habe allerdings am Samstagabend, also vor 3 Tagen am Abend die Pille danach genommen, da am Nachmittag beim Sex ein Kondom kaputt gegangen ist. Also müsste sich mein Eisprung ja um 5 Tage verschieben und so in 6-8 Tagen sein.

Ich habe gelesen, dass eigentlich der Zervixschleim immer dünnflüssiger und dehnbarer wird, je näher der Eisprungtermin kommt. Ich habe das auch in meinen letzten Zyklen schon mehrmals so beobachtet. Tatsächlich hatte ich auch vor wenigen Tagen relativ dünnflüssigen Zervixschleim, aber jetzt ist es wie gesagt seeehr sehr viel und halt klumpig.

Ich habe mega Angst, dass ich meinen ES vielleicht doch schon hatte und die Pille danach nichts mehr genützt hat, weil ich auch gelesen habe, dass wenn man schwanger geworden ist sich der Muttermund mit dicken Schleimklumpen verschließt. Das wäre echt schlimm, da ich erst 17 bin. Oder kann es auch sein, dass diese Schleimklumpen dadurch kommen, dass ich die Pille danach genommen habe und mein Zyklus ein bisschen durcheinander gekommen ist?

Ich mache mir gerade echt Sorgen und die Apothekerin meinte, wenn meine Periode ausbleibt, soll ich eh einen Schwangerschaftstest machen, aber jetzt machte das ja angeblich noch nicht so viel Sinn.

Ich hoffe, mir kann da jemand helfen. LG Maria

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?