Schwangerschaft möglich??? Meinungen keine Diagnosen!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also erstmal bekommt man unter Pilleneinahme gar keine Periode mehr. Die Abbruchblutung in der Pause wird künstlich durch den Hormonentzug ausgelöst und hat deshalb, wie du selbst gemerkt hast, keine Aussagekraft bezüglich einer Schwangerschaft.

Und schwanger wird man trotz Pille nur bei Fehlern der Einnahme.

Das Kondom ist gerissen und ihr habt euch gedacht, wird schon nichts passieren oder wie soll man sich das vorstellen? Pille danach?

Klingt schon danach, dass du wieder schwanger bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Blutungen sind keine eindeutigen Hinweise, ob frau schwanger ist oder nicht. Sicher ist der HCG-Test, der im Blut 6-9 Tage (im Urin 14 Tage) nach einer Befruchtung diese nachweisen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sternchen1993
17.08.2014, 22:48

Ja da ich aber auch bei meiner 1. Schwangerschaft einen Urintest in der 7. Woche gemacht habe und dieser negativ war bin ich mir dessen nicht sicher.

0

Da musst du wohl zum FA, denn wir können hier eigentlich auch nur in die Kristallkugel sehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?